Grün­der­por­trait #81: IN HARMONY – eine Auszeit für den Tinnitus
Wie kommen Infor­ma­tiker dazu mit einem Medi­zin­produkt ein Startup zu gründen? Über mehrere Jahre arbei­teten Martin Spindler und Mat­thias Lippmann in einer inter­dis­zi­plinäre For­scher­gruppe an einer Software zur Analyse und The­rapie von Tin­nitus. Am Ende steht der Pro­totyp, viel­ver­spre­chende Ergeb­nisse […]
Was wurde eigentlich aus Julia Lüpfert?
Alles neu macht der goldene Oktober. Besonders strahlen wird er hof­fentlich für Julia Lüpfert, die am 18. Oktober als eines von 10 Startups mit Julinga auf der großen Bühne des Entre­pre­neurship Summit in Berlin durch­starten wird. Julia? Startup? Entre­pre­neurin? Kommt […]
Grün­der­por­trait #76: Erz­labor – Mate­ri­al­cha­rak­te­ri­sie­rungen für die Rohstoffwirtschaft
Wie wird ent­schieden, ob sich die Erschließung von Roh­stoff­la­ger­stätten lohnt, welche Ver­fahren sich zur Gewinnung bei­spiels­weise von Erzen oder sel­tenen Erden eignen oder wie diese am besten auf­be­reitet werden? Am Helm­holtz-Institut Freiberg für Res­sour­cen­tech­no­logie (HIF) des Helm­holtz-Zen­trums Dresden-Ros­sendorf (HZDR) wurden […]
Ein Blick in die Star­tup­Cubes: AESTHEL im Porträt
In den letzten Monaten war die Tür des Con­tainers mit der Nummer 6 oft geöffnet und viele neu­gierige Besucher haben ihren Blick ins Innere geworfen. Im Con­tainer arbeitet das Team von AESTHEL an der Ent­wicklung eines inno­va­tiven Antriebs für Roll­stühle. […]
↑ Nach oben