Unser Fokus

Im Verbund stark für die Wissenschaft

dresden|exists ist der Startup-Service der Dresdner Hoch­schulen und For­schungs­ein­rich­tungen. 1999 als Projekt an der TU Dresden gestartet, unter­stützt das Team heute Grün­dungs­in­ter­es­sierte aller Fach­rich­tungen aus sieben Dresdner Wis­sen­schafts­ein­rich­tungen und darüber hinaus.

Getragen wird der Startup-Service von:

Basierend auf dem Netz­werk­ge­danken des Wis­sen­schafts­ver­bundes DRES­DEN­concept bietet dresden|exists seinen Service ein­rich­tungs­über­greifend an. Wir teilen unsere Kom­pe­tenzen und Fach­wissen – so erhältst du immer die best­mög­liche Ansprech­person für die jeweilige Fra­ge­stellung. Gleich­zeitig arbeitet unser Team eng mit den jewei­ligen Transfer- und Service-Ein­heiten der Hoch­schule oder For­schungs­ein­richtung zusammen.

Stu­die­rende, Absolvent:innen sowie aktuelle und ehe­malige For­schende unserer Part­ner­ein­rich­tungen können den Großteil unsere Angebote kos­tenfrei nutzen.

Wir begeistern für Unternehmertum

Im Wis­sen­schafts­umfeld schlummert beträcht­liches Potenzial für inno­vative Grün­dungen. Wir wollen erreichen, dass mehr Erkennt­nisse und Tech­no­logien den Weg auf den Markt schaffen. Daher enga­gieren wir uns seit mehr als 20 Jahren für die Dresdner Grün­dungszene und moti­vieren Stu­die­rende und Wis­sen­schaftler aller Fach­rich­tungen ihre Ideen im eigenen Unter­nehmen umzusetzen.

Grün­der­foyer

Dr. Oetker, Brand eins oder Flixbus – einmal im Jahr teilen zum Grün­der­foyer gestandene Unter­neh­me­rinnen und Unter­nehmer ihre Geschichte. Etwa 500 Gäste haben hier nicht nur die Gele­genheit hinter die Kulissen zu schauen, sondern können sich mit jungen Startups aus­tau­schen und von Exper­ten­wissen profitieren.

Meetup: Startup Talk

Welche Inno­va­tionen ent­stehen in Dresden? Welche Themen beschäf­tigen Startups, vor und nach der Gründung? Was meinen Experten dazu? Und wer sind eigentlich die Macher der Dresdner Grün­dungs­szene? Bei unserem Meetup kannst du Erfah­rungen aus­tau­schen, Netz­werken und Mit­streiter für das eigene Projekt finden.

Wir unter­stützen inno­vative Ideen

Egal ob Hightech, Krea­tiv­wirt­schaft oder Handel – damit aus einer Geschäftsidee ein erfolg­reiches Unter­nehmen wird, braucht sie Unter­stützung. Wir begleiten Inter­es­sierte und ihre Pro­jekte in allen Phasen der Unter­neh­mens­gründung. Wir sind Spar­rings­partner für unsere Startups und geben Ori­en­tierung, wenn es um die Planung der nächsten Schritte geht.

Wir machen fit für die Gründung

Neben einer Idee brauchen Grün­de­rinnen und Gründer von morgen auch unter­neh­me­ri­sches Know-how und zahl­reiche Kom­pe­tenzen. Diese ver­mitteln wir in ziel­grup­pen­spe­zi­fi­schen For­maten von der BWL-Grund­la­gen­vor­lesung für Stu­die­rende bis hin zu spe­zia­li­sierten Work­shops für Gründungsteams.

Aktuelle Ver­an­stal­tungen

Grün­dungs­ori­en­tierte Ein­führung in die BWL – How to start a Startup (HTW)
Die Vor­le­sungs­reihe richtet sich an alle Stu­den­tinnen und Stu­denten, die sich dafür inter­es­sieren, wie ein Unter­nehmen funk­tio­niert. In den Vor­le­sungen wird dazu ein breiter Über­blick über betriebs­wirt­schaft­liches Basis­wissen gegeben. Die Themen sind so gewählt, dass alle wesent­lichen Bereiche abge­deckt sind, […] 
Grün­dungs­ori­en­tierte BWL – How to start a Startup? (TUD)
​Wie erkenne ich eine gute Geschäftsidee? Was macht ein trag­fä­higes Geschäfts­modell aus und welche Finan­zie­rungs­mög­lich­keiten gibt es für Startups? Diese und weitere Fragen beant­wortet die Vor­lesung “Grün­dungs­ori­en­tierte BWL – How to start a Startup?”. In der Vor­le­sungs­reihe wird Euch ein breiter […] 
Online-Sprech­­stunde
Ihr habt Fragen zum Thema Gründung? Ihr ver­folgt eine Geschäftsidee und möchtet euch gern mit uns aus­tau­schen? Ab sofort bieten wir immer montags eine Online-Sprech­­stunde an. Hier habt ihr die Gele­genheit, Ant­worten auf eure Fragen und ein erstes Feedback zu […] 

↑ Nach oben