Startup Bootcamp

Bringe deine MINT-Startup auf den Weg

Du hast eine Startup-Idee aus dem MINT Bereich? Eine Idee für eine Software, neue Im Startup Bootcamp nimmt deine Geschäftsidee Fahrt auf.

So funk­tio­niert das Startup Bootcamp

In Work­shops eva­lu­ieren wir gemeinsam deine Idee und ent­wi­ckeln sie zu einer nut­zer­zen­trierten Lösung mit einem ersten Geschäfts­modell. Nut­zen­ver­sprechen, Ziel­gruppe, Erlös­modell – wir füllen diese Begriffe mit Inhalt. Immer mit dabei sind Methoden aus dem Design Thinking, ein agiles Mindset und Gele­genheit für die Ver­netzung mit anderen Gründern.

In einem Wechsel aus Inputs, Arbeits­ses­sions und Feedback kannst du intensiv an deiner Geschäftsidee arbeiten. Die Online-Sprech­stunde bietet die Gele­genheit für weitere Fragen und indi­vi­du­elles Feedback. Höhe­punkt ist der Pitch-Day, an dem du deine Idee vor Startup-Experten, Gründer:innen und Unternehmer:innen vorstellst.

Facts

6 Teams
5 Wochen
4 Workshop-Ses­sions

Was kannst du aus dem Bootcamp mitnehmen?

Aus der Idee wird ein Geschäfts­modell – du hast deine Idee wei­ter­ent­wi­ckelt und in ein erstes Geschäfts­modell oder einen Use-Case überführt.

Ent­wicklung, Kun­den­kon­takte, Finan­zierung? Gemeinsam planen wir deine nächsten Schritte zum Startup.

Mei­nungen von Nutzern & Experten – Du hast ein erstes Feedback zu deiner Idee

Icon Startup Pitch

Bereit für den Pitch – du kannst deine Geschäftsidee struk­tu­riert und über­zeugend präsentieren.

Was sagen bis­herige Teilnehmer?

Für uns als Tech­niker bot das Bootcamp einen sehr guten Ein­blick, wie man eine Idee zu einem Business auf­bauen kann, indem man wis­sen­schaft­liche Ergeb­nisse kun­den­ori­en­tiert weiterentwickelt.

Mat­thias Lippmann, IN HARMONY

So bist du dabei

Das Startup Bootcamp richtet sich an Stu­die­rende, For­schende und Absol­venten der Dresdner Hoch­schulen und For­schungs­ein­rich­tungen. Die Teil­neh­menden sollten eine Geschäftsidee aus dem MINT-Bereich umsetzen wollen.

Bewer­bungs­frist:
6. März 2023

Auftakt-Workshop:
15. März 2023

Pitch Day:
19. April 2023

Dich inter­es­siert das Startup Bootcamp? 

Schicke eine kurze Beschreibung deiner Idee und die wich­tigsten Infor­ma­tionen zu deiner Person an bootcamp@dresden-exists.de.

Unser Bootcamp Team

Dr. Katja Ziesche
TU Dresden +49 351 463 31656 katja.ziesche@dresden-exists.de
Katja stu­dierte Wirt­schafts­päd­agogik und pro­mo­vierte an der TU Dresden mit den Schwer­punkten Personal‑, Kom­­petenz- und Orga­ni­sa­ti­ons­ma­nagement. Sie arbeitete im Per­so­nal­ma­nagement eines großen Hal­b­­leiter-Unter­­nehmens und als frei­be­ruf­liche Bera­terin. 2015 hat sie ein IT-Unter­­nehmen mitgegründet. 

Neu­ig­keiten zum Startup Bootcamp

Finaler Pitch und Feedback – Abschluss des Bootcamp 2022–2
So kurz vor Weih­nachten wartete am 7. Dezember noch ein Höhe­punkt auf unsere aktu­ellen Bootcamper:innen: der Pitch Day. Hier haben sie ihre Ideen das erste Mal vor anderen Coaches, Expert:innen und erfah­renen Gründer:innen aus dem Netzwerk von dresden|exists prä­sen­tiert. Auch […] 
Bootcamp Insights #5 – Katharina Porepp und Digitale Kreationen
Warum lohnt es sich beim Startup Bootcamp dabei zu sein? Was kann man hier mit­nehmen? Ganz indi­vi­duelle Erfah­rungen aus dem Bootcamp teilen unsere Gründer:innen in den Bootcamp Insights – diesmal haben wir mit Katharina Porepp über ihre Ein­drücke und ihr […] 
Bootcamp Insights: Netz­werken und Feedback zum Pitchday
Nervös schienen unserer Bootcamper:innen diesmal gar nicht zu sein. Sou­verän und sehr pro­fes­sionell prä­sen­tierten sie am 16. Juni 2022 ihre Geschäfts­ideen zum Pitch-Day. Intensiv hatten sich die fünf Teams über 8 Wochen auf diesen Moment vor­be­reitet. Im Aus­tausch mit unseren […] 
↑ Nach oben