Von Erfahrungen und Erfolgen – Ein Rückblick auf 2016

2016 durften wir dank engagierter Gründer/innen und vieler Partner wieder zahlreiche spannende Momente erleben – Danke, dass Ihr uns das Vertrauen in der Zusammenarbeit gegeben habt!

Solche Momente waren die erfolgte Gründung nach langer gemeinsamer Vorbereitung, überraschende Fragen in unseren Seminaren, Auszeichungen für unsere Startups oder auch spannende Gründungsideen, die wir voranbringen konnten.

Eine kleine und keineswegs vollständige Auswahl dieser Momente wollen wir nochmal mit Euch teilen. Vor allem auch als Anregungen, es 2017 nachzumachen: Als Gründer, Veranstaltungsbesucher, Startup-Partner. Wir freuen uns auf Euch und Eure Ideen!

-INSPIRIEREN-

Innovation und Kreativität waren auf der OUTPUT.DD gefragt. Auf der Leistungsschau der Informatikfakultät hielt dresden|exists nach spannenden Ideen Ausschau. Überzeugen konnten am Ende die Teams MapBiquitous in der Kategorie studentisches Projekt und BikeNow als Forschungsprojekt.

output-bilderleiste Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auszeichnungen, Gründerfoyer, Gründergeschichten, Unsere Gründer, Veranstaltungen, Wettbewerbe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hattrick bringt 2,5 Mio. Euro für Startups aus der Forschung

Ein Hattrick gelang dresden|exists bei der letzten Auswahlrunde im Förderprogramm EXIST-Forschungstransfer: Mehr als 70 Startup-Teams aus Forschungseinrichtungen hatten sich mit ihrer Geschäftsidee um diese Finanzierung des Bundeswirtschaftsministeriums beworben. Mitte November fielen die Entscheidungen in den Expertenjurys. Dabei gelang uns diesmal der Hattrick – alle drei Teams der TU Dresden, die zuvor ein positives Experten-Gutachten erhalten hatten und zur Jury eingeladen wurden, konnten überzeugen und bekamen die Förderzusage.

Die drei Startups zeigen die ganze Breite der Gründungsideen an der TU Dresden: Das Team BioPep schützt mit einem Ergänzungsfuttermittel Haustiere vor den Folgen von Bluthochdruck, das Team senorics hilft Landwirten mit einem Sensorsystem bei Entscheidungen rund um Ernte und Fütterung und das Team Redivia nutzt modernste Softwarealgorithmen, um für medizinische Wirkstoffe neue Anwendungsoptionen zu finden.

Für die Teams stehen jetzt Dank EXIST-Forschungstransfer mehr als 2,5 Mio. Euro für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen bereit. In den kommenden zwei Jahren werden sie dazu weiterhin von dresden|exists beraten, um aus ihrer Geschäftsidee auch ein erfolgreiches Unternehmen zu machen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzierung & Förderung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gründerlichteln – ein heißkaltes Vergnügen bei Kerzenschein

Gute Gespräche beim Glühwein

Gute Gespräche beim Glühwein

Am Nikolausvorabend ließen es sich unsere Gründer nicht nehmen, gemeinsam mit uns das Jahr zu verabschieden. Bei Temperaturen jenseits des Gefrierpunkts kamen den knapp 40 Gästen des 1. Gründerlichtelns Glühwein und Bratwurst gerade recht. Für eine stabile Wärme von innen war also gesorgt.

 

Viele bekannte Gesichter, aber auch neue Gründungsinteressierte fanden den Weg in unseren Innenhof und schnell waren alle im Gespräch miteinander oder den Beratern von dresden|exists. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gründerlichteln, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn guter Rat (nicht) teuer ist – Ein Rückblick auf das 45. Gründerfoyer

Über 350 junge, gründungsinteressierte Menschen zog es am 3. November in das Hörsaalzentrum der TU Dresden. Bereits zum 45. Mal bot das Gründerfoyer die Gelegenheit, sich einen Abend lang rund um das Startup-Thema auszutauschen, gemeinsam Ideen zu entwickeln und – natürlich ganz nach unserem Motto – von den Großen zu lernen.

Let’s get ready to pitch

Bereits in seiner Begrüßung machte Dr. Frank Pankotsch, Geschäftsführer von dresden|exists, Studierenden Mut, Ergebnisse aus dem eigenen Studium für ihr Startup zu nutzen. Vier Startups, die diesen Weg mit Unterstütung von dresden|exists bereits gehen, gehörte zu Beginn das Podium. Sie stellten ihre Geschäftsidee mit viel Witz und Charme in etwa zwei Minuten dar.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gründerfoyer, Gründergeschichten, Unsere Gründer, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kickoff der Beginnerinnen: Nachlese zu einem spannenden Abend

Die Beginnerinnen im Gespräch mit LAVIU-Gründerin Julia Ryssel

Julia Ryssel, Gründerin und Geschäftsführerin von LAVIU, bot zur Kickoff-Veranstaltung der Beginnerinnen im Oktober einen spannenden Einblick in ihren ganz persönlichen Gründungsweg. Im Rahmen der Netzwerkveranstaltung für Gründerinnen und Gründungsinteressierte von dresden|exists ermuntert sie zum Gründen und macht vor, wie Skype-Konferenzen oder Investorengespräche auch mit Baby funktionieren und dass der Spagat zwischen Unternehmerin und Mama sein durchaus erfolgreich gelingen kann.
Der Stand der aktuellen Crowdfunding-Kampagne von LAVIU zeigt ganz klar die Richtung des Weges für Julia und ihr Team. Nach vorn! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gründergeschichten, Unsere Gründer, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gründerportrait #64: plant values – Nachhaltig beraten!

Drei Personen mit unterschiedlichem Studienhintergrund, Beratungserfahrung, Engagement bei PAUL Consultants und das gemeinsame Interesse für Nachhaltigkeit waren der Ausgangspunkt für plant values. So wie es der Unternehmensname sagt, will das Team um Toni Kiel, Steve Grundig und Marcus Blank Werte pflanzen. Wie sie diese Vision mit ihrer Management-Beratung für Nachhaltigkeit umsetzen, erzählen sie uns im Interview.

 

Worum geht es bei eurer Geschäftsidee?

Nachhaltigkeit wird für Unternehmen ein immer wichtigeres Thema: Die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten steigt enorm und das Image von Unternehmen hängt immer stärker an dem Punkt Nachhaltigkeit.

Da viele Unternehmen sich a) noch gar nicht damit beschäftigt haben, welche Chancen Nachhaltigkeit ihnen bietet oder b) sie nicht tief genug in der Materie eingearbeitet sind, um zu wissen, wie man Nachhaltigkeit sinnvoll integriert, setzen wir genau dort an. Indem wir Unternehmen bei dem kontinuierlichen Prozess zu mehr Nachhaltigkeit beraten und begleiten, erzeugen wir gleichzeitig positive Auswirkungen für Gesellschaft und Umwelt. Das ist auch unser erklärtes Ziel: Wir wollen Unternehmen zeigen, dass gesellschaftliches und ökologisches Engagement geschäftliche Vorteile schafft, wenn man es richtig angeht.

 

Die Gründer von plant values: Marcus Blank, Toni Kiel und Steve Grundig (Foto plant values)

Die Gründer von plant values: Steve Grundig, Marcus Blank und Toni Kiel (Foto plant values)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gründergeschichten, Unsere Gründer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#Gründerfoyer: Ideen sind dazu da, sie umzusetzen

Ihr seid ein starkes Team, habt eine zündende Idee und wollt diese im eigenen Startup umsetzen? Dann sind die Erfahrungen von Unternehmern, die den Schritt bereits erfolgreich gegangen sind, Gold wert. Und die bekommt Ihr beim 45. Gründerfoyer am 03. November 2016! Doch neben einem gestandenen Unternehmer, könnt Ihr auch mehrere Dresdner Startups kennenlernen. Wie jedes Jahr präsentieren sie sich vier unserer Gründerteams im Elevator Pitch. Dabei haben sie nur zwei Minuten Zeit, um das Publikum von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gründerfoyer, Unsere Gründer, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Einblicke ins „Finanzrodeo“ – Consors-Gründer Karl Matthäus Schmidt zu Gast beim 45. Gründerfoyer

foto_km-schmidt

Karl Matthäus Schmidt

Ihr interessiert Euch für die Dresdner Startup-Szene? Ihr wolltet schon immer selbst Unternehmer werden? Dann solltet Ihr beim Gründerfoyer #45 am 3. November 2016 dabei sein! Hier habt Ihr Gelegenheit, von den Großen zu lernen und Euch mit Gleichgesinnten auszutauschen. Alle Gründungsinteressierten sind deshalb herzlich ins Hörsaalzentrum der TU Dresden eingeladen. Unser Hauptreferent ist in diesem Jahr der Bankenpionier Karl Matthäus Schmidt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gründerfoyer, Gründergeschichten, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Startup Weekend Dresden – 54 Stunden für deine Idee!

Ihr wollt etwas Eigenes bewegen und an einem Wochenende die Basis für ein eigenes Startup legen? Dann bringt Eure Ideen und Euer Know-how beim Startup Weekend Dresden ein – vom 11. bis 13. November 2016 an der HTW Dresden. Hier könnt Ihr Gleichgesinnte treffen,  Feedback von Experten bekommen und Euer Netzwerk ausbauen.

Wie läuft das Startup Weekend ab?

Das Prinzip ist immer das gleiche: Die Teilnehmer kommen am Freitag zusammen. Die, die bereits eine Geschäftsidee haben, stellen diese in einer kurzen Präsentationen vor. Die besten Ideen werden vom Publikum ausgewählt und  Teams um die Gründungsideen gebildet. Ziel ist es, die Idee im Laufe des Wochenendes zu einem umsetzbaren Geschäftsmodell zu machen. Im ganzen Prozess stehen den Teams Coachs aus unterschiedlichen Bereichen zur Seite. Am Sonntag-Abend stellen sich die Teams dann einer professionellen Jury. Die drei erfolgversprechendsten Geschäftsideen werden hier prämiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gründungstipps, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutscher Verpackungspreis 2016 für Watttron

Das Gründerteam von watttron (v.l.n.r) Ronald Claus, Michaela Wachtel, Marcus Stein und Sascha Bach (Foto: Die Pixelschieber)

Das Gründerteam von watttron (v.l.n.r) Ronald Claus, Michaela Wachtel, Marcus Stein und Sascha Bach (Foto: Die Pixelschieber)

Das Dresdner Startup Watttron hat für seine innovative Heiztechnologie cera2heat® den Deutschen Verpackungspreis 2016 im Bereich Verpackungsmaschinen gewonnen.Der internationale, branchenübergreifende Wettbewerb prämiert alljährlich innovative und kreative Verpackungsideen. Das noch junge Unternehmen konnte sich mit seiner Technologie als eine von 34 Lösungen aus mehr als 200 Einreichungen durchsetzen. Den Preis erhalten die watttron Gründer, Dr. Sascha Bach, Ronald Claus, Marcus Stein und Michaela Wachtel, am 27. September auf der FachPack, der Fachmesse für Verpackungslösungen in Nürnberg.

Cera2heat ist ein Kontaktheizsystem aus keramischen Heizelementen. Dieses kann erstmals präzise ein inhomogenes Temperaturfeld erzeugen. D.h. wie bei einem Bildraster können einzelne Pixel angesteuert und unterschiedlich erwärmt werden. Durch die lokal definierte Erwärmung lässt sich die Verarbeitung von Kunststoffen beim sogenannten Thermoformen deutlich verbessern. Kunden bspw. aus der Verpackungsindustrie oder der Kunststoffverarbeitung können so Material einsparen, die Produktqualität verbessern und gleichzeitig den Energieverbrauch reduzieren.

Die watttron GmbH ist eine Ausgründung der Professur Verarbeitungsmaschinen/ Verarbeitungstechnik der TU Dresden und dem Fraunhofer Institut für Verarbeitungsmaschinen und Verpackungstechnik Dresden. Mit Unterstützung von dresden|exists konnten das Gründerteam eine Förderung im Rahmen des Programms EXIST-Forschungstransfer einwerben und im Februar 2016 die watttron GmbH gründen. Der Preis ist für das Team nun eine großartige Gelegenheit in der Branche stärker wahrgenommen zu werden und seine Technologie zu positionieren. Im Rahmen der FachPack wird watttron bereits eine weitere Produktlinie vorstellen. Mit cera2seal kann die Industrie keramische Heizer für Siegelanwendungen nutzen, d.h. zum Verschließen von Verpackungen.

Ergänzung vom 28.9.: Das Team hat auf der Fachpack nicht nur seinen Preis erhalten, sondern wurde außerdem mit dem Deutschen Verpackungspreis in Gold ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht unter Auszeichnungen, Unsere Gründer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar