Washabich und was kann ich mit sozialem Unternehmertum erreichen – das war beim Meetup los

Machen! Das ist eine der Devisen von Ansgar Jonietz, Mit-Gründer und Geschäftsführer von Washabich? Gekoppelt mit einem stabilen und aktiven persönlichen Netzwerk sowie dem Anspruch, sein Startup groß zu denken, sind das seine drei Tipps für die mehr als 50 Interessierten, die zum Founders Meetup: Sozial engagieren & unternehmerisch handeln ins Impact Loft Coworking Space kamen.

Auf der Online-Plattform Washabich? reichen Patienten ihre Arztbefunde und Krankenhausberichte ein und bekommen diese von Ärzten und Medizinstudenten ins Normaldeutsch übersetzt. Kostenfrei! Saßen die drei Gründer am 11. Januar 2011 zusammen und besprachen die Idee, ging die Website bereits 4 Tage später online. Rückblickend vielleicht ein bisschen verrückt, aber es ging gut! 30.000 übersetzte Arztbriefe später arbeitet das Team mit 1.500 Ehrenamtlichen zusammen, die auch ein soziales Geschäftskonzept skalieren lassen. Das Presse-Echo ist beachtlich, es regnet Preise für das Projekt und Ansgar. Botschafter wie Dr. Eckart von Hirschhausen erwähnen Washabich? zur besten deutschen Sendezeit auf ARD und wichtige Ärztekammern und Verbünde bekennen sich. Mittlerweile ist Washabich – Schweiz online, das (deutschsprachige) Ausland ruft. Eine Erfolgsgeschichte, aber natürlich auch nicht ohne Ecken und Kanten. Muss Ansgar an einem Tag dem Finanzamt die Gemeinnützigkeit seiner GmbH „beweisen“, ist er froh über jeden Coworker im Impact Loft, der es möglich macht, dass er sich das rein spendenfinanzierte Washabich? leisten kann.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

INVEST-Zuschuss für noch mehr aktive Business Angels verbessert

Obwohl er sich primär an Business Angels richtet, ist das Programm „INVEST-Zuschuss für Wagniskapital“ des Bundeswirtschaftsministeriums gerade auch für Startups interessant. Mit Informationen zu dieser Förderung und der Bescheinigung, dass man als Startup förderfähig ist, kann vielleicht der eine oder andere Business Angel leichter oder auch zusätzlich überzeugt werden. Schließlich erhält der Business Angel 20% seiner Investitionssumme vom Staat als Zuschuss.

Zum 1. Januar 2017 wurde das Programm für jungen Unternehmen und Business Angels nochmal deutlich attraktiver gestaltet. Ergänzt wurde zudem eine neue Förderkomponente. Die Verbesserungen bringen Investoren und Startups folgende Vorteile:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzierung & Förderung, Gründungstipps | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Geschäftsmodell mal anders: Darf’s ein wenig sozial sein?

Downloadzahlen! Gewinnmaximierung! Skalierbarkeit! Jetzt kommen Sie doch mal zum Punkt!

Fordernde Worte, die ein klassisches Geschäftsmodell ausmachen und die wir alle aus VOX und Fernsehen kennen. Doch: es muss nicht immer das ganz große Geld winken, damit ein Geschäftsmodell nachhaltig funktionieren kann. Soziale Ziele mit unternehmerischen Konzepten erreichen: das ist der Grundgedanke des Sozialen Unternehmertums. Und hier kommen ganz andere Schlagworte zum Tragen: Stärken stärken – Integration – Werteorientierung – Nachhaltigkeit – Ressourcen schonen – Upcycling. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Unsere Gründer, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Investorentag in Chemnitz: Spannende Ideen und motivierende Investoren

Ohne Moos nichts los – das wissen auch Startups. Die Dresdner und Chemnitzer Hochschul-Gründungsinitiativen dresden|exists und saxeed gaben daher zehn Startups das Podium, einfach und unkompliziert mit Geldgebern ins Gespräch zu kommen. Auf dem zweiten gemeinsamen Investorentag von dresden|exists und saxeed präsentierten sie sich und ihre Ideen im Technologiezentrum Chemnitz. Und sie bekamen direkt nach ihren Pitches mehr als den berühmten Daumen nach oben oder unten von den sieben anwesenden Investoren. Ausführliche Rückmeldungen zu den präsentierten Geschäftsideen und den dahinter stehenden Teams sowie Tipps für die weitere Umsetzung waren für unsere Startups genausoviel wert wie eine mögliche Finanzierungszusage. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzierung & Förderung, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Recycling, Unternehmergeist und viele ungeahnte Talente – Das war die Gründerwoche 2016

Kreativität kennt keine Grenzen. Das haben 600 Studierende der TU Dresden bei der Gründerwoche Dresden 2016 mal wieder unter Beweis gestellt. Diesmal startete die Veranstaltung unter dem Motto „Nutze Zeitungeahnt!“.

Startkapital war – man ahnt es schon – Zeitung! Daraus galt es innerhalb von 7 Tagen einen möglichst hohen Mehrwert zu schaffen. Dieser konnte monetär, sozial, künstlerisch und nebenbei vor allem ökologisch sein. Es entstanden zur Saison passende Weihnachtsdekorationen, moderne Taschen, aber auch von dekorativen Teelichtern über stylische Möbel bis hin zu traditionellen Gesellschaftsspielen waren die tollsten Ideen dabei. Abgesehen vom großen Einfallsreichtum und handwerklichen Talenten bewiesen die Studierenden auch großes unternehmerisches Potenzial. Aus dem Startkapital erzielten die 197 Teams einen beeindruckenden Gewinn von 14.945,53 Euro! Davon ging ein großer Teil als Spenden an gemeinnützige Projekte.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen, Wettbewerbe | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Am Anfang steht immer die Idee! – Jetzt beim futureSAX Ideenwettbewerb 2017 bewerben

Das futureSAX-Wettbewerbsjahr 2017 hat begonnen futureSAX_Ideenwettbewerb_2017_497x249pxund es sind sächsische Start-ups mit innovativen Geschäftsideen und Gründungskonzepten beim Ideenwettbewerb gefragt. Der technologie- und branchenoffene Wettbewerb des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr ist mit einem Preisgeld von insgesamt 30.000 Euro dotiert. Doch nicht nur das Preisgeld ist ein guter Grund für die Teilnahme! Ihr erhaltet Zugang zum futureSAX-Netzwerk mit über 6.000 Akteuren aus Wissenschaft und Wirtschaft, individuelles Jurorenfeedback zur Weiterentwicklung der Idee sowie Kontaktaufbau zu Kapitalgebern. Bewerbt euch bis zum 15. März 2017 auf der Website.

 

Wir als dresden|exists empfehlen unseren Startups eine Teilnahme – denn von Feedback und Netzwerk kann man gar nicht genug bekommen. Gern beraten wir auch bei der Erstellung des Ideenpapiers. Aktiv sind wir im Ideenwettbewerb auch selbst und geben im Gründerforum 3 unsere Erfahrungen weiter, was einen erfolgreichen pitch ausmacht. Und am Ende freuen wir uns natürlich, wenn wieder eines unserer Teams auf dem Siegertreppchen stehen kann – so wie die Teams senorics und laviu im letzten Jahr.

 

Beim Sächsischen Transferpreis könnt ihr außerdem Know-how-Geber und -Mittler nominieren und deren Transferleistung würdigen. Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn ihr dresden|exists bei dieser tollen Gelegenheit vorschlagt und zwar hier.

Veröffentlicht unter Wettbewerbe | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Erfahrungen und Erfolgen – Ein Rückblick auf 2016

2016 durften wir dank engagierter Gründer/innen und vieler Partner wieder zahlreiche spannende Momente erleben – Danke, dass Ihr uns das Vertrauen in der Zusammenarbeit gegeben habt!

Solche Momente waren die erfolgte Gründung nach langer gemeinsamer Vorbereitung, überraschende Fragen in unseren Seminaren, Auszeichungen für unsere Startups oder auch spannende Gründungsideen, die wir voranbringen konnten.

Eine kleine und keineswegs vollständige Auswahl dieser Momente wollen wir nochmal mit Euch teilen. Vor allem auch als Anregungen, es 2017 nachzumachen: Als Gründer, Veranstaltungsbesucher, Startup-Partner. Wir freuen uns auf Euch und Eure Ideen!

-INSPIRIEREN-

Innovation und Kreativität waren auf der OUTPUT.DD gefragt. Auf der Leistungsschau der Informatikfakultät hielt dresden|exists nach spannenden Ideen Ausschau. Überzeugen konnten am Ende die Teams MapBiquitous in der Kategorie studentisches Projekt und BikeNow als Forschungsprojekt.

output-bilderleiste Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auszeichnungen, Gründerfoyer, Gründergeschichten, Unsere Gründer, Veranstaltungen, Wettbewerbe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hattrick bringt 2,5 Mio. Euro für Startups aus der Forschung

Ein Hattrick gelang dresden|exists bei der letzten Auswahlrunde im Förderprogramm EXIST-Forschungstransfer: Mehr als 70 Startup-Teams aus Forschungseinrichtungen hatten sich mit ihrer Geschäftsidee um diese Finanzierung des Bundeswirtschaftsministeriums beworben. Mitte November fielen die Entscheidungen in den Expertenjurys. Dabei gelang uns diesmal der Hattrick – alle drei Teams der TU Dresden, die zuvor ein positives Experten-Gutachten erhalten hatten und zur Jury eingeladen wurden, konnten überzeugen und bekamen die Förderzusage.

Die drei Startups zeigen die ganze Breite der Gründungsideen an der TU Dresden: Das Team BioPep schützt mit einem Ergänzungsfuttermittel Haustiere vor den Folgen von Bluthochdruck, das Team senorics hilft Landwirten mit einem Sensorsystem bei Entscheidungen rund um Ernte und Fütterung und das Team Redivia nutzt modernste Softwarealgorithmen, um für medizinische Wirkstoffe neue Anwendungsoptionen zu finden.

Für die Teams stehen jetzt Dank EXIST-Forschungstransfer mehr als 2,5 Mio. Euro für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen bereit. In den kommenden zwei Jahren werden sie dazu weiterhin von dresden|exists beraten, um aus ihrer Geschäftsidee auch ein erfolgreiches Unternehmen zu machen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzierung & Förderung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gründerlichteln – ein heißkaltes Vergnügen bei Kerzenschein

Gute Gespräche beim Glühwein

Gute Gespräche beim Glühwein

Am Nikolausvorabend ließen es sich unsere Gründer nicht nehmen, gemeinsam mit uns das Jahr zu verabschieden. Bei Temperaturen jenseits des Gefrierpunkts kamen den knapp 40 Gästen des 1. Gründerlichtelns Glühwein und Bratwurst gerade recht. Für eine stabile Wärme von innen war also gesorgt.

 

Viele bekannte Gesichter, aber auch neue Gründungsinteressierte fanden den Weg in unseren Innenhof und schnell waren alle im Gespräch miteinander oder den Beratern von dresden|exists. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gründerlichteln, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn guter Rat (nicht) teuer ist – Ein Rückblick auf das 45. Gründerfoyer

Über 350 junge, gründungsinteressierte Menschen zog es am 3. November in das Hörsaalzentrum der TU Dresden. Bereits zum 45. Mal bot das Gründerfoyer die Gelegenheit, sich einen Abend lang rund um das Startup-Thema auszutauschen, gemeinsam Ideen zu entwickeln und – natürlich ganz nach unserem Motto – von den Großen zu lernen.

Let’s get ready to pitch

Bereits in seiner Begrüßung machte Dr. Frank Pankotsch, Geschäftsführer von dresden|exists, Studierenden Mut, Ergebnisse aus dem eigenen Studium für ihr Startup zu nutzen. Vier Startups, die diesen Weg mit Unterstütung von dresden|exists bereits gehen, gehörte zu Beginn das Podium. Sie stellten ihre Geschäftsidee mit viel Witz und Charme in etwa zwei Minuten dar.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gründerfoyer, Gründergeschichten, Unsere Gründer, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar