Software-Unternehmen ubigrate überzeugt erneut Investoren

Das junge Softwareunternehmen ubigrate, 2008 als ein Spin-off von SAP Research Dresden gegründet, sichert sich in einer zweiten Finanzierungsrunde einen wesentlichen Kapitalbetrag der sympais innovation capital GmbH, ein auf Technologieunternehmen spezialisierter Lead Investor aus Karlsruhe.

Die ubigrate GmbH bietet Softwarelösungen für die automatische Erfassung von Prozessdaten und ist Technologieführer bei der Integration unterschiedlicher Gerätelandschaften in Produktion und Logistik. Die Softwareprodukte erfassen die relevanten Geschäftsprozesse in Echtzeit, werten sie aus und schaffen so transparente Logistik- und Produktionsabläufe. Die Vorteile daraus sind: Dauerhafte Kostensenkung, reduzierter Energieverbrauch und Emissionen. Derzeit beschäftigt ubigrate 15 Mitarbeiter und hat Standorte in Dresden, Dortmund und Karlsruhe.

Neben der sympais innovation capital GmbH investieren die KfW-Bankengruppe mit dem ERP-Startfonds in ubigrate sowie der bisherige Investor, der High-Tech Gründerfonds. Die zweite Finanzierungsrunde macht für ubigrate vor allem die Produktweiterentwicklung, den Ausbau der Vertriebsaktivitäten sowie die Professionalisierung der Beratungs- und Supportdienstleistungen möglich.

Dieser Beitrag wurde unter Finanzierung & Förderung, Gründergeschichten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Software-Unternehmen ubigrate überzeugt erneut Investoren

  1. Yvonne sagt:

    Ich finde diese Einwicklung eines jungen Unternehmens mehr als spannend. Wer hätte wohl vor einigen Jahren einem unbedarften Studenten wie Mark Zuckerberg eines der größten und erfolgreichsten Netzwerke weltweit zugetraut? Es ist dabei am wichtigsten, an die eigene Vision en zu glauben. Den Kundenkreis für die eigenen Ideen zu orten und Beratung bei fachkundigen und engagierten Fachleuten zu suchen. Mit Biss und Energie sowie dem nötigen Know-how können ferne Ziele immer näher rücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *