Software-Unter­nehmen ubi­grate über­zeugt erneut Investoren
Das junge Soft­ware­un­ter­nehmen ubi­grate, 2008 als ein Spin-off von SAP Research Dresden gegründet, sichert sich in einer zweiten Finan­zie­rungs­runde einen wesent­lichen Kapi­tal­betrag der sympais inno­vation capital GmbH, ein auf Tech­no­lo­gie­un­ter­nehmen spe­zia­li­sierter Lead Investor aus Karlsruhe. Die ubi­grate GmbH bietet Soft­ware­lö­sungen […]
↑ Nach oben