Der „CityTree“ überzeugt beim Ideenwettbewerb Generation-D

Das Wochenende um den 8. November werden die Gründer von Green City Solutions, Denes Honus, Victor Splittgerber, Peter Sänger und Liang Wu, so schnell nicht vergessen. In der Finalrunde des Start-up Wettbewerbs Generation-D setzte sich das Team gegen die starke Konkurrenz durch und konnte den mit 5.000 Euro dotierten ersten Platz belegen. Bewertet wurden die präsentierten Projekte hinsichtlich ihrer Innovation und Kreativität, ihres gesellschaftlichen Mehrwertes und der tatsächlichen Umsetzbarkeit des Vorhabens.

Denes Honus und Peter Sänger (v.li.) freuen sich über den Preis für Green City Solution. (Foto: Generation-D)

Denes Honus und Peter Sänger (v.li.) freuen sich über den Preis für Green City Solution.
(Foto: Generation-D)

Seit mehr als einem Jahr arbeiten die vier Dresdner aus den Bereichen Architektur, Maschinenbau, Informatik und Gartenbau an der Umsetzung ihres Vorhabens. Ihr erstes Produkt, der CityTree, ermöglicht eine multifunktionale Marketingwirkung und hilft gleichzeitig, die immer größer werdende Luftverschmutzung in Städten zu bekämpfen. Er bindet in einem Jahr so viel Kohlenstoffdioxid wie 20 natürliche Bäume. Auch der für Atemwege und Gefäße schädliche Feinstaub wird durch die flächige Vertikalbegrünung stark reduziert. Darüber hinaus erbringt der CityTree eine wertvolle Kühlleistung und nutzt den Ortsniederschlag für seine eigene Bewässerung.

Als nächstes hofft das Startup auf eine ähnlich erfolgreiche Teilnahme beim GreenTec Award  im Mai 2015 in Berlin. Die erste Hürde dafür haben die Gründer bereits genommen – in gleich zwei Kategorien sind sie unter den Top10 nominiert. Noch bis zum 11. Januar 2015 können Interessierte ihre Stimme für Green City Solutions  in den Kategorien „Galileo Wissenspreis“ und „ProSiebenSat.1 Accelerator Startup-Preis“ abgeben und dem Team zum Sieg verhelfen.

Das Team von Green City Solutions und ihr City Tree.  (Foto: Green City Solutions)

Das Team von Green City Solutions und ihr City Tree.
(Foto: Green City Solutions)

Dieser Beitrag wurde unter Auszeichnungen, Gründergeschichten, Wettbewerbe abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *