„Letterklekkerei“ zur langen Wissenschaftsnacht

Die Lange Nacht der Wissenschaften wird ein Fest des „Letterklekkerns“?! Die Nikkifaktur mit Marco Wildner und Saskia Rudolph von Satzanfang haben sich für den 01. Juli zusammengetan und vereinen selbstgeklekkerte Textilien mit allerlei Wortspielereien: hier trifft Druckkunst auf kreative Satzgestaltung.

Die „Letterklekkerei“ ist eine Station unserer Gründer-Route. Ab 18.00 Uhr könnt Ihr im Foyer des Hörsaalzentrums der TU Dresden Euren Beutel mit dem perfekten Spruch gestalten – frei nach dem Motto: kam, sagte, druckte, siegte ;-).  Und wer einen dieser selbstgedruckten Beutel gewinnen möchte, macht einfach bei unserem Quiz mit.

Das Quiz kann an jeder Station der Gründerroute (siehe Lageplan) mitgenommen werden. Nachdem alle Stationen der Gründerroute besucht wurden – die Reihenfolge spielt dabei keine Rolle – und die Fragen beantwortet wurden, kann das Quiz an unserem Infostand im Hörsaalzentrum der TU Dresden (Seite Bergstraße) abgegeben werden. Dort wird es sofort kontrolliert und alle, die das Quiz komplett richtig lösen konnten, erhalten einen kleinen Überraschungspreis.

Morgen stellen wir Euch dann mit neonworx eine weitere Station unserer Gründer-Route vor.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gründergeschichten, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *