Veröffentlicht am

Preis­träger des futureSAX Busi­ness­plan­wett­be­werbs zieht in die HTW Grün­dungs­schmiede ein

Das Team Apus Systems, dies­jäh­riger Preis­träger des futureS­AX­Busi­ness­plan­wett­be­werbes Phase I in der Kate­gorie „Infor­ma­tions- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­logie“,  ist zum 01.02.2011 als neues Team  in die Räum­lich­keiten  der HTW Grün­dungs­schmiede ein­ge­zogen. Als fach­licher Mentor steht dem Team Herr Prof. Dr.-Ing. Schwarzbach von der Fakultät Geo­in­for­matik der HTW zur Verfügung.

Ziel des Grün­dungs­vor­habens Apus-Systems ist die Ent­wicklung und erfolg­reiche Ver­marktung einer digi­talen und platt­form­über­grei­fenden Datenbank- und Soft­ware­lösung für die Land­wirt­schaft. Damit soll erstmals die zeit- und kos­ten­ef­fektive Erfassung, Ver­waltung und Analyse von Anlagen, die der Sicherung der land­wirt­schaft­lichen Pro­duktion dienen, in einem Produkt ermög­licht werden.  Die dadurch opti­mierte Pro­zess­kon­trolle ermög­licht beim Moni­toring land­wirt­schaft­licher Anlagen Kosten- und Zeit­er­spar­nisse von bis zu 70 %.

Kontakt: Mario Hehne (Tel: 0351/4622833 /// mariohehne@gmx.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

↑ Nach oben