Veröffentlicht am

Kleinst­kredite für Existenzgründer

Exis­tenz­gründer sind für Banken nur bedingt inter­essant. Gründe dafür sind bspw. die feh­lende Repu­tation des jungen Unter­nehmens oder das Risiko des Schei­terns. Vor allem Absol­venten könnnen zudem nur wenig Eigen­ka­pital für den Weg in die Selbst­stän­digkeit auf­bringen. Oft hilft bereits eine “kleine” Start­hilfe weiter. Unter­stützung bietet der Mikro­kre­dit­fonds. Spe­zia­li­siert auf die Vergabe von Kleinst­kre­diten wurden bereits 10 Mil­lionen Euro an Exis­tenz­gründer aus­ge­zahlt. Hin­ter­grund­in­for­ma­tionen und Details zur Bean­tragung findet ihr hier unter http://mikrokreditfonds.gls.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

↑ Nach oben