KarriereStart 2016: Informiert Euch vom 22.-24. Januar über Ausbildung, Studium und Gründung

KarriereStart2016_banner1Unter dem Motto „Zukunft selbst gestalten“ lädt die KarriereStart Schüler, Auszubildende, Berufsstarter und Gründer in die MESSE Dresden ein. Bei über 400 Ausstellern könnt Ihr Euch hier vom 22. – 24. Januar 2016 rund um Ausbildung, Studium, Weiterbildung sowie zu Fragen der Existenzgründung informieren.

Besonders interessant für Gründer und Gründungsinteressierte wird es in Halle 3. Hier findet Ihr z.B. den Stand des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit umfangreichen Informationsangeboten. So finden an allen Tagen Vorträge, Gespräche und Diskussionsrunden zu Themen wie „Wege zum eigenen Unternehmen: Neugründung, Nachfolge oder Franchising?“, Businessplan, Finanzierung bis hin zur persönlichen Absicherung statt.

Dresdner Gründer könnt Ihr im Format „Gründer zum Anfassen“ kennenlernen. Hier werden auch wieder einige Gründer aus unserem Umfeld dabei sein, wie Lineupr, novaworx, NOVUM engineerING oder Nordwerk recyclingDESIGN, und in Diskussionsrunden über ihre Geschäftsideen und Erfahrungen berichten.

Am Samstag, den 23. Januar können sich Gründer ab 10 Uhr beim futureSAX Gründerbrunch in entspannter Atmosphäre mit Start-ups und Experten austauschen. Passend zum „Frühstück“ wird Marcel Pölz, Gründer der FrühstücksZwerge, in der Keynote über seine Erfolgsgeschichte berichten. Mit Bollerwagen und Zipfelmütze angefangen, entwickelte er sein Unternehmen zum größten Frühstücks-Lieferdienst Deutschlands, zu dessen Kundenkreis namhafte Unternehmen wie Lufthansa, BMW und ThyssenKrupp gehören. Denkt daran Euch rechtzeitig anzumelden, denn der futureSAX Gründerbrunch ist eine geschlossene Veranstaltung und die Kapazitäten begrenzt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *