SAB senkt Zins für Mikrodarlehen

Die Sächsische Aufbau Bank hat den Zins des Mikrodarlehens deutlich von 3,45% auf einen Effektivzins von 1,9% gesenkt. Mit bis zu 20.000 EUR könnt Ihr den Start in die Selbstständigkeit nun günstiger finanzieren. Um diese Konditionen zu erhalten, muss der vollständige Antrag bis zum 17. Juli 2015 bei der SAB eingegangen sein.

Ein Folgeprogramm für Mikrodarlehen ist in der Planung. Wie das genau aussehen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Weitere Informationen zum aktuellen Programm erhaltet Ihr bei der Sächsischen Aufbaubank und bei dresden|exists.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Finanzierung & Förderung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *