Veröffentlicht am

5 Tipps für den Vertrieb

Wer beim letzten Grün­der­treff nicht dabei war, für den und für alle Anderen gibt es hier noch einmal die Zusam­men­fassung, was guten Ver­trieb ausmacht:

1. Ver­trieb ist sehr teuer. Die Kosten sollten bei der Gründung mit ein­ge­plant werden. Dabei sollten die Kosten der Ver­triebs­mit­ar­beiter nicht unter­schätzt werden.

2. Es bestehen unter­schied­lichste Ver­triebs­kanäle, dabei sollte jedes Unter­nehmen den geeig­netsten für sich ausmachen.

3. Die Ver­triebs­ge­biete sollten nach mög­lichst kurzen Rei­se­wegen aus­ge­wählt werden.

4. Große Kunden erbringen den größten Teil des Umsatzes und sollten des­wegen inten­siver betreut werden.

5. Die Moti­vation der Ver­triebs­mit­ar­beiter wirkt sich auch auf den Absatz aus und sollte des­wegen nicht unter­schätzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

↑ Nach oben