Gründerfoyer Meets Paint Club

Quelle: Paint Club

 

 

 

Wir freuen uns sehr, Euch zu diesem Gründerfoyer eine tolle Überraschung vorab präsentieren zu dürfen: Weiße Leinwände, bunte Marker, Kreativität und reichlich Kampfgeist – das sind die wichtigsten Bestandteile der Kreativwettkämpfe des international agierenden PAINT CLUB. Erlebt zwei Künstler aus Dresden exklusiv auf dem 37. Gründerfoyer am nächsten Dienstag, 8. November um 18:00 Uhr im HSZ, Bergstraße 64.

Der PAINT CLUB ist eine interaktive, internationale Community für alle begeisterten Urban Artists.

Quelle: Paint Club

In europaweiten Malwettbewerben messen sich die besten lokalen Paint-Künstler miteinander und zeichnen in Zweier Teams um die Gunst der Zuschauer. Innerhalb von 90 Minuten gilt es ein Zufallsthema umzusetzen und eine 2x3m Leinwand mit kreativen Ideen zu füllen. Aber PAINT CLUB ist mehr: es ist eine lebendige Plattform für den Austausch zwischen Künstlern, Fans und Marken.

Die Events sind ein Treffpunkt für Neugierige und Urban Art Enthusiasten und geben den meist jungen, unbekannten Talenten die Möglichkeit ihre Fähigkeiten vor einem großen Publikum zu präsentieren.

Quelle: Paint Club

 

Seid dabei, wenn die Dresdner Painter um 18 Uhr den Edding in die Hand nehmen und das Thema Gründung auf völlig neue Art live im HSZ umsetzen. Mit dabei sind Nico Müller von Snagly und Robert Kurek von Rimpel & Matterhorn.

*Hinter der Idee und Konzeption steckt die Dresdner Kommunikationsagentur Cromatics, die alle Events für die PAINT CLUB steht, organisiert und durchführt.


Dieser Beitrag wurde unter Gründerfoyer, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Gründerfoyer Meets Paint Club

  1. Bjoern sagt:

    Bin gerade eben durch Zufall auf die Seite gekommen. Gefaellt mir ziemlich gut.

  2. katrin.kahle sagt:

    Vielen Dank für Dein Feedback! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *