zurück gehen

Austausch

ABGESAGT: EIC-Accelerator und Enterprise Europe Network (EEN)

0

Beschreibung

+++ ABGESAGT +++ ABGESAGT +++ ABGESAGT +++

Das Förderprogramm "EIC-Accelerator" richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Wachstumspotenzial, risikoreicher Idee, hohem Marktpotenzial und Innovationsgrad mit TRL 5/6. Das heißt, die Forschung sollte abgeschlossen und die Technologie in relevanter Umgebung überprüft sein (TLR 5) oder ein funktionsfähiger Demonstrator (TLR 6) vorliegen. Für eine 1-2 jährige  Projektlaufzeit kann eine zuwendungsbasierten Förderung von max. 2,5 Mio. € oder eine Mischform aus Förderung und Kapitalfinanzierung bis zu 15 Mio. € erfolgen. Ute Kedzierski (Geschäftsführerin, Technologiezentrum Glaubitz) erläutert das Programm und den Antragsweg. Darüber hinaus stellt sie das Enterprise Europe Network (EEN) vor, welches KMU bei der Internationalisierung und Innovationsvorhaben unterstützt.

Ute Kedzierski informiert sehr gern (zur Zeit telefonisch) in Einzelgesprächen zum Förderprogramm. Bis auf Weiteres erreicht ihr sie unter: 035265 51111 oder per E-Mail unter: kedzierski@zts.de

Die Veranstaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt angeboten werden.

Termin:

19.03.2020 | 16:00 Uhr - 19.03.2020 | 19:00 Uhr

Ort:

Weitere Informationen bei:

Sandra Hübener

Referent:

Ute Kedzierski (Geschäftsführerin, Technologiezentrum Glaubitz)

Partner

Weitere Workshops zu Schlüsselkompetenzen bieten unser Partner an der TU Dresden

für Studierende:
Career Service

für Nachwuchswissenschaftler:
Graduierten Akademie

LEGENDE BUCHUNGSSTATUS

Online-Anmeldung möglich
Nur noch Restplätze
Keine Anmeldung möglich
Folgen Sie uns auf und
Die Veranstaltungen von Dresden exists werden durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen unterstützt.