zurück gehen

Austausch

Meetup: Richtige Zeit, richtiger Ort - Vertrieb bei Stadt.Land.Verwaltung

1

Beschreibung

Demo or die! Jeder sagt Euch: Ihr müsst raus, an den Kunden ran, Eure Idee präsentieren, Vertrieb, Vertrieb, Vertrieb! Ihr seid hoch motiviert, brennt für Eure Idee, habt die Durchwahl des Sekretariats Eures wichtigsten Kunden bei Stadt oder Landkreis herausgefunden und… landet in der Warteschleife! Fahrstuhlmusik.
Oder die Verhandlungen mit Stadtverwaltung oder Landkreis stehen kurz vorm Abschluss, dann kommt die Wahl dazwischen und zack! Keiner unterschreibt mehr irgendetwas, weil nicht klar ist, wer demnächst wofür zuständig ist.

Stadt.Land.Netz sind unsere Meetup-Hosts im Oktober und können ein Lied davon singen. Wahrscheinlich auch Fahrstuhlmusik. Aber sie haben es geschafft und sind dran am Kunden. An den Kommunen, Landkreisen, Entscheidern. Sicherlich mit dem einen oder anderen Kniff haben sich nach und nach Türen geöffnet. Heute ist das mittlerweile 6köpfige Team um Lars und Marcus froh und stolz, ihre Vision, die individuelle Schülerbeförderung zu revolutionieren, nicht aufgegeben zu haben. Wie ihnen das gelungen ist, welche Stolpersteine es auf dem Weg zum Termin mit den richtigen Ansprechpartnern gab und immer wieder gibt, davon berichten sie am 28. Oktober in ihren neuen Räumlichkeiten in der Zeitenströmung.

Pikobytes, ein IT-Startup aus der TU Dresden, entwickelt Software für die Integration und Visualisierung von Geodaten in BigData Scale, bündelt Umweltdaten wie Feinstaub, Radioaktivität, Wasserpegel oder meteorologische Daten und wertet diese Datenbestände für seine Auftraggeber aus. Wichtige Kunden und Partner sind auch bei Matthias Müller und Jacob Mendt die öffentliche Hand und kommunale Einrichtungen. So nutzen sie aktuell die Innovationsförderung der Stadt Dresden, um im Projekt Smart Rain gemeinsam mit der TU Dresden und der Elco Industrie Automation GmbH ein Monitoring Netzwerk zur Niederschlagsmessung für urbane Räume einzurichten. Mit rund 70.000 Euro wird das Verbundprojekt gefördert. Die beiden PIKOBYTES-Gründer berichten von der Zusammenarbeit mit verschiedenen öffentlichen Einrichtungen und vom aktuellen Stand des Projekts Smart Rain.

Uwe Richter ist Abteilungsleiter Smart City der Stadt Dresden. Smart City, schlaue Stadt? Genau. Spätestens seitdem die Stadt Dresden sich 2017 unter hunderten Städten als eine von vier deutschen Leuchtturmstädten durchgesetzt hat, sieht es die Stadtverwaltung Dresden als ihre ureigenste Aufgabe an, insbesondere Lösungen in den Bereichen Erneuerbare Energien und Mobilität gezielt zu befördern. Was sie auch tut. Förderprogramme wie die Innovationsförderung ermöglichen es Startups und Unternehmen jährlich, an gemeinsamen Projekten zusammenzuarbeiten und nachhaltig im Ökosystem Dresden, Sachsen und darüber hinaus verankert zu werden. Wir freuen uns auf einen spannenden Impuls.

Seid gespannt und herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf Euch!

Meldet Euch gern direkt über unsere Meetup-Gruppe an.

Termin:

28.10.2019 | 18:30 Uhr - 28.10.2019 | 21:30 Uhr

Ort:

Stadt.Land.Netz GmbH, Königsbrücker Str, 96, Haus 41

Anmeldung:

Anmelden

Weitere Informationen bei:

Sandra Hübener

Referent:

Stadt.Land.Netz, Pikobytes, Smart City Dresden

Partner

Weitere Workshops zu Schlüsselkompetenzen bieten unser Partner an der TU Dresden

für Studierende:
Career Service

für Nachwuchswissenschaftler:
Graduierten Akademie

LEGENDE BUCHUNGSSTATUS

Online-Anmeldung möglich
Nur noch Restplätze
Keine Anmeldung möglich
Folgen Sie uns auf und
Die Veranstaltungen von Dresden exists werden durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen unterstützt.