zurück gehen

Austausch

Gründerforum Dresden 2016

0

Beschreibung

Wie vermarkte ich mein Produkt am besten? Welche Rolle spielen Social Media und wie nutze ich sie? Welche Möglichkeiten bietet mir Franchise? Wie und wo finde ich den geeigneten Finanzierungspartner? Und welche sind die wichtigsten Kriterien bei der Standortwahl eines Start-ups? Die Antworten auf viele Fragen rund um das Thema Gründung bietet das diesjährige Gründerforum unter dem Motto „Gras ist uns zu wenig, mit uns wachsen Bäume“.

Hier berichten Referenten aus erfolgreichen Unternehmen und Start-ups über ihre Erfahrungen. Verschiedene Workshops bieten jungen und potentiellen Gründern neben wertvollem Fachwissen die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Gründungsinteressierten.

Weitere Informationen zum Programm und die Anmeldung finden Sie hier.

Programm
15.30 Uhr: Einlass
16.00 Uhr: Begrüßung
16.15 Uhr: Social Media - Wie man in den Wald hineinruft,  so schallt es heraus!
                Sebastian Salvador Schwerk, Creative Director der Agentur Frische Fische
17.00 Uhr:
- Workshop 1: »Ideen säen, Erfahrung teilen, Erfolg ernten« - Franchise als Erfolgsgarant
- Workshop 2: »Ohne Moos, nix los« - Bausteine der Gründungsfinanzierung
18.00 Uhr:
- Workshop 3: Guter Nährboden - Wo Start-ups am besten gedeihen
- Workshop 4: Nehmen Sie kein Blatt vor den Mund - was ist Ihr Produkt?
19.00 Uhr: »Es ist kein Baum, der nicht zuvor ein Stäuchlein gewesen (Autor unbekannt) - vom Gründerteam zum erfolgreichen Unternehmer«
Es berichten: Ronny Timmreck, LeXSolar GmbH & Martin Wesner, Carl und Carla

Termin:

31.05.2016 | 15:30 Uhr - 31.05.2016 | 21:00 Uhr

Ort:

BioInnovationsZentrum, Tatzberg 47, 01307 Dresden

Weitere Informationen bei:

Frauke Posselt

Das Gründerforum ist eine Veranstaltung des Kommunalforums der Landeshauptstadt Dresden.

Das Gründerforum ist eine Veranstaltung des Kommunalforums der Landeshauptstadt Dresden.

Rückblick Gründerfoyer

Gründerfoyer Archiv

LEGENDE BUCHUNGSSTATUS

Online-Anmeldung möglich
Nur noch Restplätze
Keine Anmeldung möglich
Folgen Sie uns auf und
Die Veranstaltungen von Dresden exists werden durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen unterstützt.