zurück gehen

Fachwissen

Springschool 2014

0

Beschreibung

Die 3 sächsischen Gründungsinitiativen SAXEED, Smile und dresden|exists veranstalten vom 03. bis 06. April 2014 eine gemeinsame Springschool für Gründer aus Hochschule und Forschung. In drei parallelen Workshops er- und überarbeiten die Teilnehmer ihr Geschäftsmodell, ihre Wachstumsstrategie und ihren Vermarktungsansatz unter Anleitung erfahrener Management-, Strategie- und Marketingberater.

Der Workshop Geschäftsmodell dreht sich um die Themen Geschäftsfeldanalyse und Wertschöpfungsarchitektur. Der Workshop wird von Sven Richter geleitet. Sven Richter leitet das Forschungsprojekt WINIMIS (Weiterbildungs-Initiative für Innovationsmanagement im Mittelstand Sachsens) an der TU Dresden. Seine Forschungs- und Entwicklungsarbeiten liegen zum einen im Bereich Think-Tools und befassen sich mit der Optimierung von Innovationsprozessen in Unternehmen und zum anderen im Bereich agile Business Development. Sein Schwerpunkt in der Gründerberatung liegt im "Design Thinking“.

Im zweiten Workshop stehen die Themen Wachstum & Organisationsaufbau im Mittelpunkt. Der Workshop wird von Kerstin Wilde geleitet, die über langjährige Erfahrung in der Unterstützung von Gründungen verfügt. Sie hat eine Ausbildung in systemischer Organisationsentwicklung absolviert und diese Kompetenzen etliche Jahre in der Beratungsbranche sowie in der Weiterbildung von Fach- und Führungskräften eigesetzt. Kerstin Wilde war zuletzt als ‘Director Executive Education’ an der privaten Jacobs University tätig, ehe sie die Koordination des SMILE-Netzwerkes in Leipzig übernahm.

Im Workshop Markenführung und PR lernen die Teilnehmer, aus der unternehmerischen Vision und dem spezifischen Geschäftskonzept die Markenpositionierung abzuleiten. Workshopleiter ist Andres Kühn, Mitgründer und kreativer Leiter von VISUALES®, einer deutschlandweit erfolgreichen Agentur für strategische Markenführung. Vor der Mitbegründung schloss er seine Ausbildung an einer Designakademie ab. Er arbeitete u. a. für die ARD, SAT 1, die EXPO 2000 sowie einige Kommunen.

Die Konkretisiserung der Inhalte der einzelnen Workshops sind dem Flyer (unten) zu entnehmen.

Alle wichtigen Informationen in Kürze:

Inhalt

3,5 Tage Intensiv-Workshops zum Thema Unternehmensstrategie, Wachstumsorganisation und Markenpositionierung

Zeit

03.04.-06.04.2014 (Anreise am Spätnachmittag des 03.04. / Abreise nach dem Mittagessen am 06.04.2013)

Ort

Waldhotel Kreuztanne, Sayda

Kosten

Für Verpflegung (Vollpension exkl. Getränke) und Übernachtungskosten fällt ein Eigenbeitrag von 99 € pro Teilnehmer an. Reisekosten sind durch die Teilnehmer selbst zu tragen.

Teilnehmer

Ausgewählte Gründerteams aus sächsischen Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen (mindestens 2, maximal 4 Teilnehmer pro Team), die sich in der Vorbereitung ihrer Unternehmensgründung befinden.

Interessiert?

Bewerbung ausschließlich per E-Mail (pdf) mit einer Kurzdarstellung (ca. 2 Seiten) des Gründungsvorhabens inklusive des derzeitigen Entwicklungsstands und kurzen Lebensläufen der teilnehmenden Teammitglieder bis zum 28. Februar 2014 bei:

  • Jörg Knorr (joerg.knorr@dresden-exists.de)
  • Teams aus dem Umfeld von SAXEED und Smile bewerben sich bitte bei den auf dem Flyer angegebenen Ansprechpartnern. 


Die Auswahl der teilnehmenden Teams erfolgt in der 10. Kalenderwoche.

Termin:

03.04.2014 | 16:00 Uhr - 06.04.2014 | 14:30 Uhr

Ort:

Sayda

Weitere Informationen bei:

Jörg Knorr

Veranstaltungsunterlagen

Rückblick Gründerfoyer

Gründerfoyer Archiv

LEGENDE BUCHUNGSSTATUS

Online-Anmeldung möglich
Nur noch Restplätze
Keine Anmeldung möglich
Folgen Sie uns auf und
Die Veranstaltungen von Dresden exists werden durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen unterstützt.