zurück gehen

Austausch

Gründertreff: Produktpolitik - Produktvorbereitung, Entwicklung und Marktforschung

0

Beschreibung

Produktpolitik stellt für jedes Unternehmen einen großen Baustein zum Unternehmenserfolg dar. Eine ganzheitliche Steuerung der Produktpolitik sollte in der Unternehmensführung stark verankert sein, um auf die derzeitigen und zukünftigen Marktanforderungen reagieren zu können. Gerade junge Unternehmen müssen in diesem Bereich sehr dynamisch agieren und stoßen denoch auf eine ganze Reihe von Barrieren. Am Beispiel einer Technologieausgründung des Leibniz-Instituts für Polymerforschung Dresden e.V. werden in dieser Veranstaltung die Erfahrungen der Firma Qpoint Composite GmbH dargestellt, um junge Unternehmer für dieses Themengebiet zu sensibilisieren.

Der Referent

Christian Kohser leitet den Vertrieb der Firma Qpoint Composite GmbH. Qpoint entwickelt und fertigt Anlagen zur effizienteren Herstellung von Faserverbundbauteilen. Zu den Kunden zählen die namenhaften OEMs der Automobil- und Luftfahrtindustrie.

Neben diesem Fachthema bietet der Gründertreff wie immer die Gelegenheit, mit anderen Gründungsteams sowie dem Team von dresden|exists ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen.

Termin:

24.04.2012 | 16:30 Uhr - 24.04.2012 | 19:30 Uhr

Ort:

dresden|exists | Helmholtzstraße 10 | Hülsse-Bau, Nordflügel, 2. Etage

Anmeldung:

Veranstaltung ist ausgebucht oder Sie befinden sich ausserhalb des Anmeldezeitraums

Weitere Informationen bei:

Jörg Knorr

Referent:

Christian Kohser (Qpoint Composite GmbH)

Veranstaltungsunterlagen

Mit freundlicher Unterstützung der Commerzbank AG

Mit freundlicher Unterstützung der Commerzbank AG

Rückblick Gründerfoyer

Gründerfoyer Archiv

LEGENDE BUCHUNGSSTATUS

Online-Anmeldung möglich
Nur noch Restplätze
Keine Anmeldung möglich
Folgen Sie uns auf und
Die Veranstaltungen von Dresden exists werden durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen unterstützt.