Startup Bootcamp | Auftakt

Du hast eine Idee für eine Software oder eine andere digitale Inno­vation? Im Bootcamp nimmt deine Geschäftsidee Fahrt auf! 6 Teams, 8 Wochen, 8 Workshop-Ses­sions. In vir­tu­ellen Work­shops ent­wi­ckeln wir gemeinsam deine Idee zu einer nut­zer­zen­trierten Soft­ware­lösung mit einem ersten Geschäfts­modell. In einem Wechsel aus Inputs, Arbeits­ses­sions und Feedback, kannst du hier intensiv an deiner Geschäftsidee arbeiten. Eine wöchent­liche Online-Sprech­stunde bietet zudem die Gele­genheit für weitere Fragen und indi­vi­du­elles Feedback.

Das Bootcamp startet am 21. April 2022 mit einem Auftakt-Workshop.

Neu­gierig? Mehr zum Bootcamp erfährst du hier.

Registrierung

Du möchtest dabei sein? Dann bewirb dich bis zum 31. März 2022. Schicke uns dafür eine kurze Beschreibung deiner Idee und die wich­tigsten Infos zu deiner Person per E‑Mail an bootcamp@dresden-exists.de.

Fragen?

Dr. Katja Ziesche
TU Dresden +49 351 463 31656 katja.ziesche@dresden-exists.de

Katja stu­dierte Wirt­schafts­päd­agogik und pro­mo­vierte an der TU Dresden mit den Schwer­punkten Personal‑, Kom­petenz- und Orga­ni­sa­ti­ons­ma­nagement. Sie arbeitete im Per­so­nal­ma­nagement eines großen Halb­leiter-Unter­nehmens und als frei­be­ruf­liche Bera­terin. 2015 hat sie ein IT-Unter­nehmen mitgegründet.

Alex­ander Götze
TU Dresden +49 351 463 39204 alexander.goetze@dresden-exists.de

Alex­ander stu­dierte Medi­en­in­for­matik an der TU Dresden. Als Ent­wickler in ver­schieden uni­ver­si­tären Pro­jekten beschäf­tigte er sich mit agilen Ent­wick­lungs­me­thoden und ‑werk­zeugen sowie mit den Bereichen Usa­bility und Acces­si­bility. Startup-Erfahrung sam­melte er als Mit­gründer eines IT-Unternehmens.

↑ Nach oben