Veröffentlicht am

Säch­si­scher Mei­len­stein 2013 geht an Kristin und Steffen Söll – Über­nehmer der SKM GmbH

Meilenstein2013_219a
Foto: Säch­si­scher Meilenstein

Am Montag, den 04.11.2013, wurde der Säch­sische Mei­len­stein ver­geben – ein Preis für erfolg­reiche Unter­neh­mens­nach­folgen. In der Kate­gorie “Unter­neh­mensex­terne Nach­folge” konnten sich Kristin und Steffen Söll – Über­nehmer der SKM GmbH in Boxberg durch­setzen. Sie über­zeugten nicht nur mit der gelun­genen Über­nahme, sondern auch mit einem über­zeu­genden Zukunfts­konzept. Seit dem Kauf des Unter­nehmens im Jahr 2011 ver­dop­pelte sich der Umsatz und die Mit­ar­bei­terzahl stieg von 49 auf 65. Erreichen konnten sie dieses Wachstum durch die Akquise neuer Kunden – auch im rus­si­schen, chi­nie­si­schen und ara­bi­schen Raum – und das kon­se­quente Umsetzen inno­va­tiver Ideen. In fünf Jahren möchte das Ehepaar Söll 100 Mit­ar­beitern einen Arbeits­platz bieten und die Bekanntheit der SKM GmbH als solides, inno­va­tives Unter­nehmen weiter steigern. Wir drücken die Daumen!

Die ersten Schritte auf dem Weg in die Selbst­stän­digkeit und die Details zum Kauf der SKM GmbH können im Grün­der­por­trait #15 nach­ge­lesen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

↑ Nach oben