InnoStart­Bonus: Grün­dungs­för­derung für inno­vative Geschäftsideen

Grün­dungs­in­ter­es­sierte und junge Exis­tenz­gründer, die ihre Geschäftsidee in einem Grün­dungs­vor­haben umsetzen möchten, können vor und zu Beginn einer Exis­tenz­gründung finan­zielle Unter­stützung durch den InnoStart­Bonus des Frei­staates Sachsen beziehen. Am 15. April 2021, ab 15:30 Uhr infor­miert unser Team der HTW Grün­dungs­schmiede gemeinsam mit futureSAX über diese finan­zielle Förderung.

Beleuchtet werden die Vor­aus­set­zungen für die För­derung, der Bewer­bungs­prozess sowie die Kri­terien, die der Bewertung von Geschäftsidee und ‑konzept zu Grunde liegen. Das Grün­dungsteam von Pfan­znest, das den InnoStart­Bonus derzeit bezieht, steht für Fragen zur Ver­fügung und gibt wert­volle Tipps für eine erfolg­reiche Bewerbung.

Was ist der InnoStartBonus?

  • Zuschuss i.H.v. 1.000 Euro pro Monat für max.12 Monate + Kinderbonus
  • Bran­chen­offene Gründungsförderung
  • Begleitung der Geför­derten durch futureSAX und Ein­bindung in das futureSAX-Netzwerk

Weitere Infor­ma­tionen zum InnoStart­Bonus unter: www.futureSAX.de/InnoStartBonus

↑ Nach oben