wiss. Mitarbeiter/in Startup-Beratung IT/digital (m/w/d)

dresden|exists ist der gemeinsame Startup-Service der Dresdner Hoch­schulen und Wis­sen­schaftsein­rich­tungen. Wir unter­stützen Stu­die­rende und For­schende dabei, ihre Ideen aus der Wis­sen­schaft in einem eigenen Startup zur wirt­schaft­lichen Rea­lität werden zu lassen. Dazu beraten und qua­li­fi­zieren wir in den Themen Geschäfts­mo­delle, Unter­neh­mens­gründung sowie Tech­no­lo­gie­transfer. Pro Jahr begleiten wir ca. 90 neue Grün­dungs­ideen, aus denen zwi­schen 20 und 25 Startups hervorgehen.

Zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt ist eine Pro­jekt­stelle als

wiss. Mitarbeiter/in Startup-Beratung IT/digital (m/w/d)
(bei Vor­liegen der per­sön­lichen Vor­aus­set­zungen E 13 TV‑L)

zunächst bis zum 30.06.2024 (Beschäf­ti­gungs­dauer gem. § 2 Abs. 2 WissZeitVG) zu besetzen. Die Ver­ein­barkeit von Familie und Beruf hat einen hohen Stel­lenwert. Die Stelle ist grund­sätzlich auch für Teil­zeit­be­schäf­tigte geeignet. Bitte ver­merken Sie diesen Wunsch in Ihrer Bewerbung.

Auf­gaben:

  • Initi­ierung und Coa­ching von Unter­neh­mens­grün­dungen mit digi­talen oder soft­ware­ba­sierten Geschäfts­mo­dellen;
  • Kon­zeption und Durch­führung von Work­shops zu den Themen Startup und Technologietransfer;
  • Umsetzung und Wei­ter­ent­wicklung eines Inku­ba­tionspro­grammes für Startups;
  • Orga­ni­sation von Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tungen für For­schende und Stu­die­rende;
  • Ausbau und Pflege des bestehenden Partnernetzwerkes;
  • Auswahl und Management digi­taler Werk­zeuge für die Arbeit des Teams intern und zusammen mit den Startup-Projekten.

Vor­aus­set­zungen:

  • wiss. Hoch­schul­ab­schluss in (Wirtschafts-)Informatik oder Wirt­schaftswis­sen­schaften;
  • Begeis­terung für Unter­neh­mertum und Digi­talen Wandel;
  • Erfah­rungen zu Geschäfts­mo­dellen, Soft­ware­ent­wicklung und digi­talen Werk­zeugen des Pro­jekt­ma­nage­ments;
  • Kennt­nisse zu För­der­pro­grammen im Gebiet Unter­neh­mens­gründung und sowie zu rele­vanten Partnern;
  • ver­hand­lungs­si­cheres Eng­lisch;
  • selbst­ständige Arbeits­weise, Team­fä­higkeit sowie über­zeu­gender Präsentationsstil;
  • Berufs­er­fahrung in einem Startup, der Grün­dungs­be­ratung oder einen Software-Unter­nehmen ist erwünscht. 
  • Vor­teilhaft ist zudem Grund­la­gen­wissen zu recht­lichen Themen wie Urhe­ber­recht und ein Metho­den­bau­kasten zu Ideen­ent­wicklung, Coa­ching und Startup.

Wir bieten:

  • abwechs­lungs­reiche Tätigkeit mit hohem eigenen Gestaltungsspielraum;
  • span­nende Startup-Pro­jekte;
  • Mit­arbeit in einem dyna­mi­schen, inter­dis­zi­pli­nären Team;
  • fle­xible Arbeitszeitmodelle mit Mög­lichkeit zu mobiler Arbeit;
  • Job-Ticket für den ÖPNV. 

Aus­künfte zur Stelle, auch vom aktu­ellen Stel­len­in­haber, geben wir gern vorab.

Frauen sind aus­drücklich zur Bewerbung auf­ge­fordert. Sel­biges gilt auch für Men­schen mit Behin­de­rungen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unter­lagen senden Sie bitte bis zum 08.06.2022 (es gilt der Post­stempel der ZPS der TU Dresden) an:

TU Dresden, dresden|exists
Herrn Dr. Frank Pankotsch
Helm­holtzstr. 10
01069 Dresden

bzw. über das Secu­reMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an frank.pankotsch@tu-dresden.de.

Ihre Bewer­bungs­un­ter­lagen werden nicht zurück­ge­sandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vor­stel­lungs­kosten werden nicht übernommen.

↑ Nach oben