zurück gehen

Fähigkeit

GSW goes Startup: Ideen entwicklen und Prototypen bauen

1

Beschreibung

Ihr sucht eine Alternative zum klassischen Angestelltendasein? In der Workshop-Reihe "Geistesissenschaftler:in goes Startup" stehen die Herausforderungen, Potentiale und Fördermöglichkeiten für geisteswissenschaftliche Ideen im Mittelpunkt. An drei Terminen könnt ihre eigene Ideen entwickeln, Prototypen bauen, andere Gründungsinteressierte treffen und solche, die bereits als Selbstständige erfolgreich sind. Eingeladen sind alle Studierenden und Alumni geisteswissenschaftlicher Fächer.

Im Workshop "Ideen entwickeln und Prototypen bauen" steht unter dem Motto "Machen". Im SLUB Makerspace entwickeln wir eure Startup- Ideen (weiter) und bauen erste Prototypen.

Alle Termine

  • Berufsfelder und Potentiale für GSWler:innen erkennen (online), am 11.11.2020, ab 13:00 Uhr
  • Ideen entwickeln und Prototypen bauen (SLUB Makerspace), am 17.11.2020, ab 13:00 Uhr
  • Startups und Entrepreneurs aus dem Bereich GSW kennenlernen (online), am 24.11.2020, ab 13:00 Uhr

Die Reihe wird veranstaltet vom Startup Service dresden|exists, der Orientierungsplattform Forschung & Praxis und dem Career Service der TU Dresden.

Anmeldung
Studierende der TU Dresden melden sich bitte über OPAL an.
Anmeldung für alle anderen (weitere Einrichtungen, Alumni etc.) bitte mit Angabe des Namens, des Studienfach und der Einrichtung per E-Mail an linda.borowski@dresden-exists.de.

Termin:

17.11.2020 | 13:00 Uhr - 17.11.2020 | 16:00 Uhr

Ort:

SLUB Makerspace

Weitere Informationen bei:

Linda Borowski

Partner

Weitere Workshops zu Schlüsselkompetenzen bieten unser Partner an der TU Dresden

für Studierende:
Career Service

für Nachwuchswissenschaftler:
Graduierten Akademie

LEGENDE BUCHUNGSSTATUS

Online-Anmeldung möglich
Nur noch Restplätze
Keine Anmeldung möglich
Folgen Sie uns auf und
Die Veranstaltungen von Dresden exists werden durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen unterstützt.