zurück gehen

Fachwissen

INVEST 2.0: Wie der Staat Angel Investing honoriert

0

Beschreibung

Mit dem Ziel mehr privates Wagniskapital zu mobilisieren, wurde im Mai 2013 das Förderprogramm "INVEST - Zuschuss für Wagniskapital" eingeführt. Durch den Zuschuss sollen junge innovative Unternehmen bei der Suche nach Investoren unterstützt werden, indem private Investoren, wie Business Angels, motiviert werden, Wagniskapital für diese zur Verfügung zu stellen. Das finanzielle Risiko der Investition wird durch die Gewährung eines Erwerbszuschusses von 20 Prozent minimiert. Mit der Ausweitung von INVEST, die seit Januar 2017 in Kraft ist, haben sich die Rahmenbedingungen für Angel Investing in Deutschland erheblich verbessert. Brandneu ist z. B. der Exitzuschuss, der natürlichen Personen gewährt wird, um Steuernachteile bei Veräußerungsgewinnen auszugleichen.

Im Rahmen der BANDakademie des Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. informieren wir Sie zur Neuausrichtung der Förderung. Darüber hinaus erfahren Sie, welche vertraglichen Regelungen geeignet sind, den Erfolg von Startup und Angel Deals zu optimieren.
 
Programm

15:30 Uhr
Registrierung


16:00 Uhr
Begrüßung
Manuela Gogsch, Industrie- und Handelskammer Dresden

Angel Investing in Deutschland - ein kurzer Überblick
Dr. Roland Kirchhof, Vorstand Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND)

16:15 Uhr
INVEST 2.0: Eckpunkte Zuschuss Wagniskapital und Neuausrichtung 2017
Peter Gerlach, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

17:00 Uhr
Welche vertraglichen Regelungen sind geeignet, den Erfolg von Startup und Angel Deals zu optimieren, wie kann der INVEST Zuschusses optimal eingebunden werden?
Dr. Steffen Fritzsche, GRUENDELPARTNER Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer PartGmbB

17:45 Uhr
Best Practice Angel Investing - Kapital & Know-how für innovative Startups
Julia Ryssel - Geschäftsführerin LAVIU GmbH, Michael Rudolf Heuschkel - Geschäftsführer FLAXRES GmbH und Business Angel, Rico Wünsche - Teamleiter Direktbeteiligungen Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen mbH, Cornelia Jahnel - COM3 consult und Business Angel

Moderation
Marina Heimann, futuresax

Ausklang - Imbiss - Möglichkeit individueller Gespräche

Eine Anmeldung ist bis zum 10. August auf der Webseite der IHK Dresden möglich.

Termin:

15.08.2017 | 15:30 Uhr - 15.08.2017 | 19:00 Uhr

Ort:

IHK-Bildungszentrum Dresden, Mügelner Straße 40, 01237 Dresden, Raum: 413/41

Anmeldung:

Veranstaltung ist ausgebucht oder Sie befinden sich ausserhalb des Anmeldezeitraums

Weitere Informationen bei:

Sandra Hübener

Eine Veranstaltung des Business Angel Netzwerk Deutschland e.V. und der IHK Dresden

Eine Veranstaltung des Business Angel Netzwerk Deutschland e.V. und der IHK Dresden

Rückblick Gründerfoyer

Gründerfoyer Archiv

LEGENDE BUCHUNGSSTATUS

Online-Anmeldung möglich
Nur noch Restplätze
Keine Anmeldung möglich
Folgen Sie uns auf und
Die Veranstaltungen von Dresden exists werden durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen unterstützt.