zurück gehen

Fähigkeit

Grenzenlos erfolgreich! Die ersten Schritte auf internationalem Parkett und Zoll für Einsteiger

1

Beschreibung

  • ​Begrüße ich meinen chinesischen Geschäftspartner mit Handschlag oder doch eher mit einer Verbeugung?
  • Warum antwortet die französische Firma nicht auf meine Anfrage? Englisch ist doch Usus im internationalen Geschäftsverkehr! Oder?

Das internationale Parkett hält viele kleine und große interkulturelle Fettnäpfchen bereit. Nahezu länderspezifisch sollte man sich auf den Kontakt mit (potenziellen) Geschäftspartnern vorbereiten. Ansonsten bleibt die Anfrage an das französische Unternehmen eventuell schlicht und ergreifend unbeantwortet.

Ist der Kontakt erfolgreich hergestellt und der Liefervertrag besiegelt, sollen die ersten Waren an den ausländischen Geschäftspartner geliefert werden.

  • Welche Ausfuhrverfahren gibt es?
  • Welche Rechtsgrundlagen muss ich beachten?

Die Veranstaltung der IHK Dresden aus der Reihe "GründerWissen kompakt" gibt einen ersten Überblick für Startups und junge Unternehmen, welche Stolperfallen im internationalen Geschäft kurz- und langfristig zu umgehen gilt.

Bitte meldet euch bis zum 24. April direkt auf der Website der IHK Dresden an.
Wir freuen uns auf euch!

Termin:

28.04.2017 | 14:00 Uhr - 28.04.2017 | 17:00 Uhr

Ort:

IHK-Bildungszentrum Dresden, Mügelner Straße 40, 01237 Dresden Raum: 323/325

Weitere Informationen bei:

Sandra Hübener

Rückblick Gründerfoyer

Gründerfoyer Archiv

LEGENDE BUCHUNGSSTATUS

Online-Anmeldung möglich
Nur noch Restplätze
Keine Anmeldung möglich
Folgen Sie uns auf und
Die Veranstaltungen von Dresden exists werden durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen unterstützt.