zurück gehen

Fachwissen

​Praxis der Existenzgründung - Businessplanseminar

0

Beschreibung

Im Businessplanseminar können Studierende der Dresdner Hochschulen in interdisziplinären Teams eigene (Geschäfts)Ideen (weiter)entwickeln, auf Machbarkeit prüfen und in einem Businessplan aufbereiten.

Die wichtigsten Inhalte des Businessplanes werden in zwei GanztagsWorkshops den Studierenden vermittelt. Im Workshop haben die Studierenden dann auch gleich die Möglichkeit, das theoretische Wissen auf die eigene Idee anzuwenden. Im Verlauf des Semesters werden die Businesspläne weiterentwickelt und Kommilitonen, Betreuern bzw. verschiedenen Juroren präsentiert.

Fragen?
Diese beantwortet gern Dipl.-Ing. Martin Raupp, Tel: 0351 462 2877 oder per Mail an martin.raupp@htw-dresden.de

Ablauf

  • 22.03.2017 - Auftaktveranstaltung / 18.40Uhr / HTW Dresden Z 208
  • 31.03.2017 - GanztagsWorkshop / 09.00 - 17Uhr / HTW Dresden, PAB
  • 05.05.2017 - GanztagsWorkshop / 09.00 - 17Uhr / HTW Dresden, PAB
  • 30.06.2017 - Präsentation / 09.00 bis 17.00 Uhr, Ort wird noch bekannt gegeben
  • 07.07.2017 - Abgabe fertiger Businessplan

Zur Anmeldung nutzt Ihr bitte diesen Link

Wir freuen uns auf Euch!

Termin:

22.03.2017 | 18:40 Uhr - 07.07.2017 | 20:10 Uhr

Ort:

HTW Dresden

Scheinart:

Leistungsschein

Weitere Informationen bei:

Martin Raupp

Teilnahmebedingungen

Das Seminar wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Freistaats Sachsen. Wir sind verpflichtet von jedem Teilnehmer dieser Veranstaltung  einige Angaben zu Ihrer Person im Teilnehmerfragebogen zu erheben. Diese werden ausschließlich anonym verwendet und nur an den Fördermittelgeber weitergegeben.

Nur so können wir unsere Veranstaltungen kostenfrei anbieten - bitte unterstützen Sie uns, indem Sie den Teilnehmerfragebogen vollständig korrekt ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen.

Ohne ausgefüllten Teilnehmerbogen ist leider keine Teilnahme möglich!

Rückblick Gründerfoyer

Gründerfoyer Archiv

LEGENDE BUCHUNGSSTATUS

Online-Anmeldung möglich
Nur noch Restplätze
Keine Anmeldung möglich
Folgen Sie uns auf und
Die Veranstaltungen von Dresden exists werden durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen unterstützt.