zurück gehen

Fachwissen

Absicherungen über Verträge und Versicherungen für IT-Unternehmen

0

Beschreibung

Für junge Software- und IT-Unternehmen nimmt mit zunehmenden Aufträgen, Kunden oder Lizenzverkäufen neben dem unternehmerischen Erfolg auch das Risiko zu, das durch Fehler Bugs oder Fallstricke, die sich heute noch gar keiner vorstellen kann, Schäden entstehen.

Stellen Sie sich beispielsweise vor, Sie liefern eine spezielle Software zur Steuerung von Chemieanlagen aus und es entsteht ein Fehler? Wie sichert man sich vorher bestmöglich ab? Wie sichert man sich ab, wenn der Kunde eine viel größere Verhandlungsmacht hat als unser Gründungsunternehmen? Hilft nicht schon die Rechtsform der GmbH weiter? Welche Versicherungen benötige ich für mein Unternehmen?

Um diese und viele andere Fragen einmal im Detail zu beleuchten haben wir für Sie die Referenten Herrn Dipl. Ing. Gottfried Thessel, Spezialversicherungsberater  für IT-Unternehmen (Sodalitas GmbH) und Rechtsanwalt Steffen Niesel (BSKP) eingeladen.

Thema des kombinierten Vortrages wird die Gestaltung von geschäftlichen Risiken in IT-Verträgen und Risikominimierung durch den passenden Versicherungsschutz sein, da in der Praxis eine enge Abstimmung der vertraglichen und versicherungsseitigen Mittel die beste Auswahl der Absicherung bietet.

Im ersten Teil erhalten Sie zunächst einen Überblick über die Gestaltung von IT-Verträgen. Dabei wird aufgezeigt, wie IT-Leistungen juristisch beurteilt und insbesondere welchem Vertragstyp sie letztlich zugeordnet werden. Hierauf aufbauend werden die wesentlichen Inhalte zu den wichtigsten IT-Verträgen dargestellt und wertvolle Tipps mit konkreten Beispielen zur Vertragsgestaltung gegeben.

Im zweiten Teil wird die Haftung des Unternehmers und des Unternehmens erläutert. Es werden Wege aufgezeigt, mit welchen Maßnahmen sich das unternehmerische Risiko minimieren lässt. Im Weiteren wird der prinzipielle Aufbau von Versicherungspolicen erläutert und welche Kriterien bei der Auswahl des Versicherungsschutzes wichtig sind. Hinweise zum  „Kleingedruckten“ in Versicherungspolicen ergänzen die Handlungsempfehlungen.

Insbesondere wird es dabei um die Versicherungen Betriebshaftpflicht, Vermögensschadenhaftpflicht, Produkthaftpflicht und besondere Versicherungen für Geschäftsführer gehen.



Termin:

08.04.2014 | 17:15 Uhr - 08.04.2014 | 20:00 Uhr

Ort:

bit.ly/1m6zoap

Anmeldung:

Veranstaltung ist ausgebucht oder Sie befinden sich ausserhalb des Anmeldezeitraums

Weitere Informationen bei:

Katrin Kahle

LEGENDE BUCHUNGSSTATUS

Online-Anmeldung möglich
Nur noch Restplätze
Keine Anmeldung möglich
Folgen Sie uns auf und
Die Veranstaltungen von Dresden exists werden durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen unterstützt.