zurück gehen

Austausch

Venture Capital - ein Glücksspiel?

0

Beschreibung

Für manch einen Gründer oder Unternehmer klingt die Übersetzung von Venture Capital (VC) oder Beteiligungskapital zu sehr nach Glücksspiel.

Dabei liegen die Vorteile auf der Hand: Wagniskapital ist Geld, das der Investor einem Unternehmen als Eigenkapital zur Verfügung stellt. Es ist kein Kredit, der Zinsen kostet und die Eigenkapital-Quote senkt. Meist wird dies mit technologieorientierten Gründungen in Verbindung gebracht. Es stimmt, dass innovative Unternehmen
für viele Investoren besonders interessant sind. Aber auch andere mittelständische Unternehmen könnten Beteiligungskapital gut gebrauchen. Zum Beispiel zur (Mit-)Finanzierung größerer Investitionen. Auch für die Wachstumsfinanzierung allgemein, z. B. um ein Produkt in den Markt einzuführen, ist Beteiligungskapital eine mögliche Finanzierungsalternative. Es gibt in Deutschland rund 250 Beteiligungsgesellschaften.

Aber wie kann ich mit meinem Unternehmen von Beteiligungsfinanzierung profitieren? Welche Gesellschaft ist für welches Projekt geeignet? Kann ich als Unternehmer einer Beteiligungsgesellschaft auf Augenhöhe begegnen?
Einige Tipps und Tricks erhalten Sie im Rahmen der Workshops.

Das komplette Programm und Hinweise zur Anmeldung finden Sie im Veranstaltungsflyer. Diesen können Sie hier abrufen.

Termin:

15.10.2012 | 07:00 Uhr - 15.10.2012 | 12:00 Uhr

Ort:

Bioinnovationszentrum, Tatzberg 47, Dresden

Veranstaltungsunterlagen

Eine Veranstaltung des dresden|exists-Partners: Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden

Eine Veranstaltung des dresden|exists-Partners: Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden

Rückblick Gründerfoyer

Gründerfoyer Archiv

LEGENDE BUCHUNGSSTATUS

Online-Anmeldung möglich
Nur noch Restplätze
Keine Anmeldung möglich
Folgen Sie uns auf und
Die Veranstaltungen von Dresden exists werden durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen unterstützt.