zurück gehen

Wettbewerb

OUTPUT.DD 2019: most creative - most innovative

0

Beschreibung

​Spannende Projekte aus der Fakultät Informatik der TU Dresden können alle Interessierten am 20. Juni 2019 zur OUTPUT.DD 2019 entdecken. Ab 10 Uhr präsentieren Mitarbeiter und Studenten in Installationen, Workshops und Vorträgen aktuelle Ergebnisse aus Lehre und Forschung. Auch in diesem Jahr wird dresden|exists die Projekte erkunden und die zwei kreativsten und innovativsten Projekte der OUTPUT küren. Hierfür werden Experten, Unternehmer und Absolventen der Fakultät die Beiträge ertasten, klicken und erkunden. Die Preisverleihung findet 17 Uhr im Foyer statt. Die beiden Gewinner erhalten Preisgelder von jeweils 250 Euro, die von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und vom DZET – Dresdner Zentrum für Entrepreneurship und Transfer e.V. zur Verfügung gestellt werden.

Trefft dresden|exists am Stand (10 bis 17 Uhr, Raum E008)
Ihr denkt darüber nach, ob Euer Projekt der Grundstein für ein Produkt oder einen Service sein könnte, wie das mit den Steuern auf die Einnahme aus einer App funktioniert oder wo Ihr Geld für die Weiterentwicklung eines Projektes aus dem (Promotions-)Studium herbekommt? An unserem Stand stehen wir gern für Fragen und Gespräche rund um das Thema Unternehmensgründung zur Verfügung.

Vortrag: DeltaHochDrei (12:45- 13:30 Uhr, Raum E010)
Das Richtige zuerst zu tun, Fehler zu vermeiden und von den Erfahrungen anderer zu profitieren – das sind Herausforderungen vieler Gründer. Für euch berichten Teilnehmer des letzten Bootcamps über ihre Erfahrungen und geben einen kurzen Einblick in ihren Weg zum eigenen Startup. Bei einem Gruppentalk lernt ihr das Programm aus Sicht der Teilnehmer kennen und habt Gelegenheit alle eure Fragen an uns zu richten.



Termin:

20.06.2019 | 10:00 Uhr - 20.06.2019 | 17:00 Uhr

Ort:

TU Dresden, Andreas-Pfitzmann-Bau

Weitere Informationen bei:

Alexander Götze

Partner

Weitere Workshops zu Schlüsselkompetenzen bieten unser Partner an der TU Dresden

für Studierende:
Career Service

für Nachwuchswissenschaftler:
Graduierten Akademie

LEGENDE BUCHUNGSSTATUS

Online-Anmeldung möglich
Nur noch Restplätze
Keine Anmeldung möglich
Folgen Sie uns auf und
Die Veranstaltungen von Dresden exists werden durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen unterstützt.