zurück gehen Informations- und Kommunikationstechnologie

Kiwigrid GmbH

Über moderne Soft- und Hardwarelösungen von Kiwigrid können elektrische Geräte via Internet miteinander kommunizieren. Es entsteht ein sogenanntes Smart Grid, ein intelligentes Versorgungsnetz, welches den Verbrauch der Elektronik misst und erfasst. Damit realisiert Kiwigrid effizientes Energiesparen im Haushalt oder Unternehmen. Zusammen mit dem Hight-Tech Gründerfonds investieren seit Juni 2013 Innogy Venture Capital und AQTON in das Dresdner Start-up.

Personen:

Dr. Carsten Bether, Martin Schöffel

Gründungsjahr:

2010

Webseite:

http://www.kiwigrid.com/

Folgen Sie uns auf und
Die Veranstaltungen von Dresden exists werden durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen unterstützt.