futureSAX on Tour meets dresden|exists: InnoStartBonus

Du hast eine inno­vative Geschäftsidee, die du in deinem eigenen Unter­nehmen umsetzen willst? Dann bewirb dich bis 11. Mai 2022 für die Grün­dungs­för­derung InnoStart­Bonus. Mit dem InnoStart­Bonus unter­stützt der Frei­staat Sachsen Grün­dungs­in­ter­es­sierte und junge Existenzgründer:innen mit einem Zuschuss von 1.050 Euro pro Monat für ein Jahr.

Am 21.04.2022 von 14:00 bis 15:00 Uhr infor­mieren futureSAX und unser Team an der HTW Grün­dungs­schmiede über die Vor­aus­set­zungen, die erfüllt sein müssen, um diese För­derung zu beziehen.

Beleuchtet werden der Bewer­bungs­prozess und die Bewer­tungs­kri­terien für dein Geschäfts­konzept. Erfahrene Grün­dungs­teams, die den InnoStart­Bonus bereits beziehen, stehen für deine Fragen bereit und geben wert­volle Tipps für eine erfolg­reiche Bewerbung.

Die wich­tigsten Fakten zum InnoStartBonus:

  • 1.050 Euro pro Monat für max.12 Monate + 150 Euro Kinderbonus
  • Bran­chen­offene Gründungsförderung
  • Neben­tä­tigkeit von bis zu 20 Wochen­ar­beits­stunden ist neben dem Grün­dungs­vor­haben möglich
  • Bran­chen­offene Gründungsförderung
  • Begleitung der Geför­derten durch futureSAX und Ein­bindung in das futureSAX-Netzwerk
  • Bewerbung bis 11. Mai 2022 unter www.futureSAX.de/InnoStartBonus

Registrierung

Bitte meldet euch per E‑Mail bei susann.bladwel(at)htw-dresden.de an.

Fragen?

Susann Bladwell
HTW Dresden +49 351 462 2878 susann.bladwell@htw-dresden.de

Susann stu­dierte an der HTW Dresden Betriebs­wirt­schafts­lehre mit Schwer­punkt Mar­keting. Sie hat bei inter­na­tio­nalen Unter­nehmen im In- und Ausland mehrere Jahre lang Erfah­rungen im B2B Mar­keting gesammelt und ist seit 10 Jahren als PR Bera­terin für IT-Unter­nehmen tätig.

↑ Nach oben