Gründerfoyer #50 mit Nic Lecloux von true fruits

Am 15. November 2023 ist es wieder soweit! Das Gründerfoyer kehrt live und bunt wie nie ins Hörsaalzentrum der TU Dresden zurück.

Freut euch auf ein aufregendes Event, bei dem dieses Jahr true fruits dabei sein wird. Die Keynote hören wir von Nic Lecloux, Gründer und CMO des Bonner Saftladens, der uns spannende Einblicke in seine ganz persönliche Startup Reise geben wird.

Und das ist noch nicht alles! Auf unserer Startup-Meile trefft ihr einige unserer aktuellen Gründungsteams sowie Partner:innen und Unterstützer:innen aus dem Dresdner Startup Ökosystem, die wertvolle Ressourcen und Erfahrungen mit euch teilen werden. Ebenso runden fesselnde Startup-Pitches und ein lebendiges Get-Together das Programm ab.

Bleibt dran, denn das Gründerfoyer #50 verspricht, ein weiteres unvergessliches Event zu werden!

Das Event

Seit 20+ Jahren treffen sich regelmäßig bis zu 500 Gründungsinteressierte, Startup-Gründer:innen und Unterstützer:innen zum Gründerfoyer. Namhafte Unternehmer:innen, wie Dr. Oetker, Brand eins Gründerin Gabriele Fischer oder Flixbus-Gründer André Schwämmlein, teilten hier ihre Erfahrungen und Erfolgsgeschichten. Auch dieses Mal wird es wieder unheimlich spannend!

Registrierung

Du bist kein:e Student:in/Mitarbeiter:in/Absolventin:in einer sächsischen Hochschule oder Forschungseinrichtung? Wähle bitte Sonstiges.
Nenne bitte hier die entsprechende Wissenschaftseinrichtung.
Hast du bereits einen endgültigen Businessplan für eine geplante Gründung?

Fragen?

Sandra Hübener
TU Dresden +49 351 463 39237 sandra.huebener@dresden-exists.de

Bereits während ihres Studiums der Romanistik und Kulturwissenschaften hat Sandra ein kleines Unternehmen mitgegründet. Die Faszination für Startups ist geblieben und so arbeitete sie bereits als Gründungsberaterin bei der IHK Erfurt und als Koordinatorin für ein Unternehmensnetzwerk bei der IHK Dresden.

Sarah Haaß
TU Dresden +49 351 463 36813 sarah.haass@tu-dresden.de

Sarah absolvierte ihren Master an der TU Chemnitz im Fach Medienwissenschaften. Zuletzt arbeitete sie im Bereich der Erwachsenenbildung und betreute verschiedene Projekte zum digitalen Lehren und Lernen. Bei dresden|exists ist Sarah verantwortlich für Kommunikation & Events.

↑ Nach oben