Startup Basics remote – Teil III: Gesellschaftsrecht

Die ersten Schritte in die Selb­stän­digkeit sind für Gründer eine auf­re­gende Zeit. An vieles muss man denken, einiges muss erledigt werden und am besten alles gleich­zeitig. Was man jedoch von Anfang an im Blick haben sollte, sind die recht­lichen Aspekte der Unter­neh­mens­gründung. Wer es sich am Anfang mit recht­lichen Fragen zu einfach macht, dem droht später ein erheb­licher Mehr­aufwand oder richtig Ärger.

Das Seminar “Gesell­schafts­recht” the­ma­ti­siert unter anderem fol­gende Fragen:

  • Welche Unter­neh­mens­rechtsform ist die richtige für meine Gründungsidee?
  • Welche Rechte und Pflichten haben Gesell­schafter und welche Risiken sind damit verbunden?
  • Brauche ich einen Gesell­schafts­vertrag und was sollte dieser regeln?
  • Wie gründe ich eine Per­sonen- oder Kapi­tal­ge­sell­schaft und welche Kosten entstehen?

Startup Basics remote – über die Reihe

Ihr habt eine eigene Geschäftsidee und möchtet fit für die Gründung werden? Die fünf­teilige Ver­an­stal­tungs­reihe ver­mittelt das wich­tigste Know-how zum Thema Unter­neh­mens­gründung. Wir ent­wi­ckeln mit euch Ideen und bauen ein Geschäfts­modell, infor­mieren euch über wichtige recht­liche Stol­per­steine bei einer Gründung und helfen mit Infos zur Finan­zierung eures Startups. Zum Abschluss geben wir euch den for­malen Fein­schliff und die Anlauf­stellen für eine Unternehmensgründung.

Die Ver­an­stal­tungs­reihe findet online statt. Weitere Infor­ma­tionen zum Ablauf erhalten alle ange­mel­deten Teilnehmer:innen recht­zeitig per E‑Mail.

Die Startup Basics könnt ihr sowohl im Kom­plett­paket, aber auch als Ein­zel­ver­an­stal­tungen besuchen. Bei Teil­nahme an allen fünf Modulen erhaltet ihr ein Zer­ti­fikat von dresden|exists.

Registrierung

Auf­grund begrenzter Plätze ist eine Anmeldung vor dem Ver­an­stal­tungs­termin erforderlich.

Unsere Ver­an­stal­tungen werden gefördert mit Mitteln des Euro­päi­schen Sozi­al­fonds und des Frei­staats Sachsen. Daher werden im Rahmen der Teil­nahme Angaben zu eurer Person erhoben. Bitte unter­stützt uns mit der kor­rekten Angabe dieser Daten — nur so können wir unsere Ver­an­stal­tungen kos­tenfrei anbieten.

Sendet uns den aus­ge­füllten Teil­nahme­bogen bitte bis zum 08.01.2021 per Post zu:

TU Dresden
dresden|exists
01062 Dresden

Alter­nativ könnt ihr den Fris­ten­brief­kasten der TU Dresden nutzen (Helm­holtz­straße 10).

↑ Nach oben