Dresdner Grün­derteam Reti­nogen gewinnt futureSAX 2010
Reti­nogen ent­wi­ckelt eine rege­ne­rative und pro­tektive Zell­the­rapie für Pati­enten mit dege­ne­ra­tiven Netz­haut­er­kran­kungen unter Ver­wendung von kör­per­ei­genen Zellen. Das Vor­an­schreiten der Krankheit kann bis heute nicht wesentlich beein­flusst werden. Die The­rapie des Reti­nogen-Teams wird bereits in frühen Krank­heits­stadien anwendbar sein. So […]
↑ Nach oben