Veröffentlicht am

Grün­der­forum Dresden – Wir helfen starten

Am 30. Mai 2018 nutzten viele Gründer und Inter­es­sierte wieder die Mög­lichkeit, sich mit Gleich­ge­sinnten und Unter­stützern zu ver­netzen und über ihre Grün­dungs­ideen aus­zu­tau­schen. Keynote-Speaker Martin Fiedler eröffnete die Ver­an­staltung und berichtete über seinen Weg als Gründer und Mit­in­itiator vieler erfolg­reicher Unter­nehmen und Vereine wie neonworx, und­sonstso und Wir Gestalten Dresden. Sein Fazit aus seiner bis­he­rigen Laufbahn: „einfach mal was machen“.

Danach waren die Teil­nehmer auf­ge­fordert, etwas zu tun. Das Grün­der­forum, das diesmal unter dem Motto „Deine Toolbox zum Erfolg“ stand, bot ihnen die Mög­lichkeit, mit Experten grün­dungs­re­le­vante Themen in einem World-Café Format zu dis­ku­tieren. Die Themen reichten dabei von Geschäfts­mo­dell­ent­wicklung über Finan­zierung bis hin zur IT-Sicherheit. Vor allem die kürzlich in Kraft getretene Daten­schutz­grund­ver­ordnung (DSGVO) führte bei vielen Anwe­senden zu Fragen und wurde heiß diskutiert.

Neben all dem Aus­tausch hatten die Gründer auch noch einmal die Gele­genheit, ihre Grün­dungs­ideen auf der Bühne zu prä­sen­tieren und Feedback vom Publikum zu bekommen.

Den som­merlich heißen, aber sehr erfolg­reichen Tag ließen die Teil­nehmer in der Kon­fe­renz­etage des Bio­In­no­va­ti­ons­Zen­trums bei Snacks, erfri­schenden Getränken und einer tollen Aus­sicht auf den Dresdner Elbhang ausklingen.

Ein­drücke vom Grün­der­forum 2018 (Fotos: Bertram Dressel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

↑ Nach oben