Veröffentlicht am

Mach einfach. Kultur- und Krea­tiv­pi­loten gesucht!

Foto: Fabian Brennecke
Foto: Fabian Brennecke

Auch in diesem Jahr zeichnet die Bun­des­re­gierung 32 Gründer und Unter­nehmen als Kultur- und Krea­tiv­pi­loten aus. Bis zum 30. Juni 2016 können sich kreative Köpfe aus der Kultur- und Krea­tiv­wirt­schaft mit ihrer Idee bewerben. Egal ob es sich um eine frisch ent­standene Geschäftsidee oder um eine lau­fenden Tätigkeit handelt, es werden außer­ge­wöhn­liche Ideen und Men­schen gesucht, die nicht zögern sondern machen!

Zu gewinnen gibt es neben dem Titel „Krea­tiv­pilot“ auch ein ein­jäh­riges Pro­gramm mit Unter­stützung durch Men­toren und Work­shops zu markt­re­le­vanten Themen. Über den inten­siven Kontakt mit anderen krea­tiven Unter­nehmen könnt ihr außerdem ein starkes Netzwerk aufbauen.

Bei der Auswahl der Preis­träger zählt die Unter­neh­mer­per­sön­lichkeit. Für die schrift­liche Bewerbung benötigt ihr nur drei Dinge: eine kurze Beschreibung des Unter­nehmens, ein paar Infos zu den Gründern, ein kurzes Moti­va­ti­ons­schreiben und optional die Prä­sen­tation der Geschäftsidee oder des Unter­nehmens in einem kurzen Han­dyclip. Anschließend werden aus der Vor­auswahl Unter­nehmen zum Gespräch ein­ge­laden aus denen die besten 32 aus­ge­wählt werden.

Ihr inter­es­siert euch für den Kultur- und Krea­tiv­pi­loten und eure Idee passt perfekt zum Wett­bewerb? Dann könnt ihr euch hier näher infor­mieren und direkt über das Online-For­mular bewerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

↑ Nach oben