Veröffentlicht am

Lipotype bietet Lipi­danalyse jetzt auch über Online-Shop an

Das Biotech-Start-up Lipotype, eine Aus­gründung aus dem Max-Planck-Institut für Mole­kulare Zell­bio­logie und Genetik, bietet seit 2014 Lipi­dana­lysen für Biotech- und Phar­ma­un­ter­nehmen sowie Lebens­mit­tel­her­steller an. Mit seiner Kam­pagne „Join the lipid revo­lution!“ will das Dresdner Unter­nehmen die neue Tech­no­logie nun breiter bei Wis­sen­schaftlern in Uni­ver­si­täten und For­schungs­ein­rich­tungen eta­blieren. Wie im Con­sumer-Bereich all­täglich bietet es seine Dienst­leistung daher ab sofort über einen Webshop an und ermög­licht For­schern einen ein­fachen, trans­pa­renten Zugang. Mit wenigen Klicks können ver­schiedene Analyse-Pakete gebucht werden, deren Umfang und Preis von Anfang an klar ersichtlich sind. Ein Basis­paket mit 6 Proben gibt es bereits ab 150 Euro. Zudem erhalten Anwender dank des neuen Ana­ly­se­tools Lipo­ty­peZoom eine umfas­sende Aus­wertung, die bereits für Ver­öf­fent­li­chungen geeignet ist. Die Gründer von Lipotype ver­folgen damit die Vision, dass jeder For­scher die Lipi­dana­lytik für seine Fra­ge­stel­lungen anwenden kann.

Automatisierte Probenvorbereitung für die Lipidanalyse ( Foto: Lipotype GmbH)
Auto­ma­ti­sierte Pro­ben­vor­be­reitung für die Lipi­danalyse ( Foto: Lipotype GmbH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

↑ Nach oben