Lipotype bietet Lipidanalyse jetzt auch über Online-Shop an

Das Biotech-Start-up Lipotype, eine Ausgründung aus dem Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetik, bietet seit 2014 Lipidanalysen für Biotech- und Pharmaunternehmen sowie Lebensmittelhersteller an. Mit seiner Kampagne „Join the lipid revolution!“ will das Dresdner Unternehmen die neue Technologie nun breiter bei Wissenschaftlern in Universitäten und Forschungseinrichtungen etablieren. Wie im Consumer-Bereich alltäglich bietet es seine Dienstleistung daher ab sofort über einen Webshop an und ermöglicht Forschern einen einfachen, transparenten Zugang. Mit wenigen Klicks können verschiedene Analyse-Pakete gebucht werden, deren Umfang und Preis von Anfang an klar ersichtlich sind. Ein Basispaket mit 6 Proben gibt es bereits ab 150 Euro. Zudem erhalten Anwender dank des neuen Analysetools LipotypeZoom eine umfassende Auswertung, die bereits für Veröffentlichungen geeignet ist. Die Gründer von Lipotype verfolgen damit die Vision, dass jeder Forscher die Lipidanalytik für seine Fragestellungen anwenden kann.

Automatisierte Probenvorbereitung für die Lipidanalyse ( Foto: Lipotype GmbH)

Automatisierte Probenvorbereitung für die Lipidanalyse ( Foto: Lipotype GmbH)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *