Veröffentlicht am

Mit dem “German Acce­le­rator“ auf den US-Markt – Bis zum 31. August bewerben!

Der „German Acce­le­rator“ unter­stützt deutsche Tech­no­logie-Start-ups bei ihrem Ein­tritt auf den US-ame­ri­ka­ni­schen Markt. Die Teil­nehmer erhalten Büro­räume in Palo Alto/San Fran­cisco oder New York City, ein gezieltes Men­toring sowie Kon­takte zu Know-how-Trägern und poten­zi­ellen Kunden. Gefördert wird ein drei- bis sechs­mo­na­tiger Auf­enthalt von bis zu zwei Per­sonen des Unter­nehmens. Das Unter­nehmen muss als Kapi­tal­ge­sell­schaft gegründet und nicht älter als fünf Jahre sein.

Bis zum 31. August 2015 können sich Unter­nehmen bewerben und im ersten Halbjahr 2016 den Schritt auf den US-ame­ri­ka­ni­schen Markt wagen! Alle wich­tigen Infor­ma­tionen und Termine zum Bewer­bungs­pro­cedere findet Ihr auf den Seiten des German Acce­le­rators.

Die Gewinner der Aus­wahl­runde werden am 15. Oktober im Rahmen der Ver­an­staltung „Cele­brating Inno­vation“ in Dresden bekanntgegeben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

↑ Nach oben