Starke Dresdner Teams beim Gründer-Garage Ideenwettbewerb

Beim diesjährigen Ideenwettbewerb der Gründer-Garage haben es zwei Dresden Teams unter die Top 20 aus 839 eingereichten Ideen geschafft! Die manelec-Gründer, Christian Heinz, Friedemann Lätsch, Sebastian Prengel und Janina Münch, erreichten Platz 7 der Einzelwertung und erhielten außerdem den Publikumspreis. Ihr elektrischer Hybridantrieb für Rollstühle ermöglicht Rollstuhlfahrern mit geringerem Krafteinsatz weitere Entfernungen und größere Anstiege zu überwinden. Er unterstützt die Muskelkraft des Rollstuhlfahrers bei jedem Schwung, ähnlich wie bei einem E-Bike.

Team manelec

Platz 7 und der Publikumspreis für die manelec-Gründer. (Foto: manelec)

Als Gewinn konnte sich das Team Sachpreise wie einen Beratungsgutschein für die Gründung einer GmbH, ein Tablet und ein Smartphone sowie ein Büroartikelausstattungspaket mit nach Hause nehmen. Für den Publikumspreis gab es obendrein einen Gutschein für die Erstellung eines Erklärvideos der manelec-Idee. Doch nicht nur von den Preisen profitiert das Team, wie Janina Münch erklärt:„Fernab der tollen Geschenke, haben wir eine Menge positives Feedback bekommen und zahlreiche Kontakte geknüpft, um unsere Idee weiter nach vorne zu bringen. Auch zwei Presseanfragen haben wir schon erhalten.“

Die zweite Gründerin aus Dresden, die sich unter den zahlreichen Einreichungen behauptete, ist Yvonne Reichelt. Sie landete mit Paloneo auf Platz 13. Ihr Ziel ist es, eine gesunde und leckere Alternative zu konventionellen Süßigkeiten zu schaffen. Daher entwickelt sie unter dem Namen Paloneo Süßes auf Basis von Bio-Früchten sowie ohne Getreide, zugesetzten Zucker oder sonstige industrielle Zusatzstoffe. Das erste Produkt, die Fruchtpraline Dinobeere, hat den Geschmackstest schon bestanden.

Während des Wettbewerbs haben die Gründer in zahlreichen Online- und Offline-Workshops Tipps bekommen, wie sie aus ihren Ideen ein fertiges Geschäftsmodell entwickeln können. Dieses haben sie dann auf der Gründer-Garagen-Plattform vorgestellt und fleißig Fragen der Besucher beantwortet. Mit Unterstützung einer Expertenjury und einem Onlinevoting wurden dann die 50 besten Ideen ausgewählt. Mehr Informationen zum Wettbewerb und allen Gewinnern findet Ihr auf der Website der Gründer-Garage.

Dieser Beitrag wurde unter Auszeichnungen, Gründergeschichten, Wettbewerbe abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *