Gründung und Selbstständigkeit – ein Programmüberblick zur KarriereStart 2012

KarriereStart Existenzgründung DresdenDie diesjährige KarriereStart-Messe findet am kommenden Wochenende vom 20.-22.01.2012 in der MESSE DRESDEN statt. Sie ist das größte Informationsforum der Region zu arbeitsmarktrelevanten Themen und bietet Euch an allen drei Tagen eine große Bandbreite an Kompetenzpartnern rund um die Unternehmensgründung und Selbstständigkeit. Speziell in Messehalle 3 finden sich die Ansprechpartner des Bundeswirtschaftsministeriums, der verschiedenen Kammern der Wirtschaftsförderung und verschiedene Gründungs- sowie Finanzierungsexperten.

Eure Fragen zum Thema Ausgründung aus der Wissenschaft, Eure Fragen zu Unterstützungsleistungen und Fördermöglichkeiten bspw. zum EXIST-Gründerstipendium könnt Ihr an unserem Informationsstand (Halle 3, Stand L-7) stellen und junge Existenzgründer und deren Geschäftsideen kennenlernen. Wir freuen uns auf Euch!

Hier noch ein kurzer Programmauszug über unsere Aktivitäten auf der KarriereStart:

  • Freitag, 20.01.2012 Vortrag „Gründung aus der Hochschule: Starthilfe, Förderungen, Erfahrungen“ mit Dr. Frank Pankotsch. 13:35 Uhr, BMWi-Forum
  • Freitag, 20.01.2012 Abschlussveranstaltung Dresdner Gründerwoche: Prämierung der besten studentischen Teams der TU Dresden, welche unter dem Motto „Nutzen außer Naseputzen“ innerhalb der Gründerwoche im November 2011 aufgerufen waren, kreative Ideen zu entwickeln und umzusetzen, um den Wert eines Papiertaschentuches zu steigern. Los geht’s 15:00 Uhr in Halle 3.1.
  • Samstag, 21.01.2012 Vortrag „Wie gestalte ich meine Nachfolge richtig? Chancen und Herausforderungen für einen Unternehmensnachfolger“ mit Katja Werner und Grit Fischer (Folgerichtig-Netzwerk). 12:45 Uhr; Halle 3.1

Das Fachprogramm zum Thema Existenzgründung und Selbstständigkeit könnt Ihr hier einsehen.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *