Veröffentlicht am

Gewerb­liche Schutz­rechte, Geis­tiges Eigentum, Mar­ken­recht – Start der The­men­reihe mit Steffen Niesel

Heute freuen wir uns sehr Herrn Steffen Niesel erst­malig als Gast­autor auf dem Blog von dresden exists begrüßen zu dürfen. Einige von Euch kennen ihn bestimmt schon durch einen Vortrag beim Grün­der­treff oder im Rahmen der Rechts­reihe, wo er immer als Experte zu Themen des Gewerb­lichen Rechts­schutzes referierte.

Steffen Niesel (Jahrgang 1976) ist seit 2005 Rechts­anwalt der Dresdner Kanzlei von Dr. Broll, Dr. Seid, Kaufmann & Partner, kurz BSKP. BSKP ist eine dyna­mische Part­ner­schafts­ge­sell­schaft an neun Stand­orten in Deutschland. Mit 50 Berufs­trägern und 150 hoch qua­li­fi­zierten Mit­ar­beitern bieten die Rechts­an­wälte, Steu­er­be­rater, Wirt­schafts­prüfer und Unter­neh­mens­be­rater von BSKP ihren Man­danten eine umfas­sende Beratung.

Steffen Niesel, seit 2009 auch Fach­anwalt für Gewerb­lichen Rechts­schutz, zeichnet bei BSKP Dresden für das Referat “Gewerb­licher Rechts­schutz und IT-Recht” ver­ant­wortlich. Seine rechts­an­walt­liche Praxis umfasst die Beratung und Pro­zess­ver­tretung in allen Ange­le­gen­heiten des Gewerb­lichen Rechts­schutzes sowie des IT- und Soft­ware­rechts. Den Schwer­punkt bilden dabei ins­be­sondere marken‑, wett­be­werbs,- urheber- sowie geschmacks­mus­ter­recht­liche Sach­ver­halte. Des Wei­teren ver­tritt und berät Steffen Niesel seine Man­danten bei der Gestaltung und Durch­führung von Ver­trägen zu gewerb­lichen Schutz­rechten und betreut deren Pro­jekte im Online- und Werbebereich.

Neben der Ver­tretung seiner Man­danten enga­giert sich Steffen Niesel auch als Dozent und Referent vor zahl­reichen Wirt­schafts­ver­bänden, Aka­demien und Ver­einen zu besonders pra­xis­re­le­vanten Themen aus dem Bereich seiner Spe­zi­al­ge­biete sowie als ehren­amt­licher Prüfer bei der IHK Dresden. Dazu kommt die Gast­au­toren­schaft hier.

Auch in Steffen Niesels Rubrik in unserem Blog geht es um Schutz­rechte, die im kom­menden Semester ein großes Thema für uns sind. Morgen könnt Ihr mehr über die Inhalte erfahren, die er hier als Gast­autor vor­stellen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

↑ Nach oben