Veröffentlicht am

Wett­bewerb Start­rampe – Ideen schaffen Arbeitsplätze

neonworx, der CoWorking-Space in der Dresdner Süd­vor­stadt, hat einen Wett­bewerb für frische Grün­der­ideen aus­ge­schrieben. Zu “gewinnen” gibt es Arbeits­räume inkl. Infra­struktur. Bewerben kann man sich bis zum 25. März.

Die Start­rampe ist ein Sti­pendium für frische (Gründer-)Ideen. Ein Wett­bewerb, schnell und unkom­pli­ziert. Von der Aus­schreibung, über die Jurierung bis zur Bekanntgabe der Gewinner werden nur 3 Wochen ver­gehen. Die Jury besteht aus Gründern, die ihre Idee bereits zum Geschäft gemacht haben. Die Gewinner erhalten Raum und Infrast­uktur, um ihre Ideen weiter zu bringen. Alles was sie tun müssen, ist auf einer A4 Seite fol­gende Frage zu klären: “Womit will ich erfolg­reich sein?” Dabei sollten Moti­vation und der per­sön­liche Hin­ter­grund kurz Erläu­terung finden.

Die Initia­toren von neonworx erhoffen sich von diesem Wett­bewerb, die Vielfalt in der Co-Working Gemein­schaft zu erhöhen und die zwi­schen den bereits ansäs­sigen Unter­nehmen bestehenden Syn­er­gie­ef­fekte zu erweitern.

Anmeldung und weitere Infor­ma­tionen hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

↑ Nach oben