Die Gründerwoche an der TU Dresden

Die Gründerwoche Deutschland ist eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und Teil der Global Entrepreneurship Week. Vom 15.11. bis zum 21.11. finden weltweit tausende Aktionen für Jugendliche statt, die ein Start-up gründen möchten oder einfach nur mal wissen wollen wie Unternehmer „ticken“.

Der Lehrstuhl für Entrepreneurship und Innovation möchte im Rahmen dieser Aktionswoche mit der Aufgabe „MEHRWERT STIFTEN“ das unternehmerische Denken und Handeln der BWL-Studenten der TU Dresden stärken. Ziel ist es, mit einem ausgehändigten Stift so viel monetären, künstlerischen, sozialen oder ökologischen Wert wie möglich zu schaffen.

Die Ideen sollen dabei natürlich so kreativ wie möglich sein. So reichen die bislang eingereichten Ideen vom Verkauf selbst gemalter Bilder bis hin zur Nutzung der Stifte als Werbeträger oder für einen guten Zweck. Die besten fünf Ideen erhalten am Ende einen Preis. Wir können gespannt sein, wer letztlich mit einem Stift am Kreativsten war und den meisten Wert geschaffen hat.

Verfolgen könnt Ihr die Aktion auf dem Blog oder bei Twitter (@gruenderwochedd).

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *