Mach einfach. Kultur- und Kreativpiloten gesucht!

Foto: Fabian Brennecke

Foto: Fabian Brennecke

Auch in diesem Jahr zeichnet die Bundesregierung 32 Gründer und Unternehmen als Kultur- und Kreativpiloten aus. Bis zum 30. Juni 2016 können sich kreative Köpfe aus der Kultur- und Kreativwirtschaft mit ihrer Idee bewerben. Egal ob es sich um eine frisch entstandene Geschäftsidee oder um eine laufenden Tätigkeit handelt, es werden außergewöhnliche Ideen und Menschen gesucht, die nicht zögern sondern machen!

Zu gewinnen gibt es neben dem Titel „Kreativpilot“ auch ein einjähriges Programm mit Unterstützung durch Mentoren und Workshops zu marktrelevanten Themen. Über den intensiven Kontakt mit anderen kreativen Unternehmen könnt ihr außerdem ein starkes Netzwerk aufbauen.

Bei der Auswahl der Preisträger zählt die Unternehmerpersönlichkeit. Für die schriftliche Bewerbung benötigt ihr nur drei Dinge: eine kurze Beschreibung des Unternehmens, ein paar Infos zu den Gründern, ein kurzes Motivationsschreiben und optional die Präsentation der Geschäftsidee oder des Unternehmens in einem kurzen Handyclip. Anschließend werden aus der Vorauswahl Unternehmen zum Gespräch eingeladen aus denen die besten 32 ausgewählt werden.

Ihr interessiert euch für den Kultur- und Kreativpiloten und eure Idee passt perfekt zum Wettbewerb? Dann könnt ihr euch hier näher informieren und direkt über das Online-Formular bewerben.

Dieser Beitrag wurde unter Wettbewerbe abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *