So gelingt die erfolgreiche Übergabe – Sächsische Aktionstage Unternehmensnachfolge vom 23.-27. Mai 2016

Der Aufbau eines Unternehmens birgt zweifelsohne viele Herausforderungen. Die Alternative, einen bereits bestehenden Betrieb zu übernehmen, ebenso. Den ultimativen Plan für einen reibungslosen Ablauf gibt es dabei nicht. Ein Besuch der Sächsischen Aktionstage Unternehmensnachfolge vom 23. bis 27. Mai kann jedoch helfen, wichtige Fragen zu beantworten. Die Aktionstage bieten sachsenweit vielfältige Informationsmöglichkeiten rund um das Thema Unternehmensnachfolge. Egal, ob es um die richtige Kommunikation mit den Mitarbeitern geht, finanzielle Unterstützung oder den Austausch mit Personen in der gleichen Situation.

  • Am Montag, dem 23. Mai 2016, findet die Auftaktveranstaltung „Unternehmensnachfolge erfolgreich meistern“ in Chemnitz statt. Experten sprechen in Diskussionsrunden und Vorträgen über mögliche Konflikte einer Übergabe an Familienmitglieder oder Dritte. Vor allem aber stehen Lösungsmöglichkeiten im Fokus der Veranstaltung.
  • In Dresden lädt am Mittwoch, den 25. Mai 2016 das Nachfolgenetzwerk FOLGERICHTIG zur Podiumsdiskussion. Unter dem Motto „Der Nachfolger – das unbekannte Wesen“ sprechen Nachfolger und abgebende Unternehmer über ihre Erfahrungen der Konfliktlösung, über Emotionen und Chancen.
  • Für alle (potenziellen) Nachfolger, die gern von Profis die Grundlagen und Erfolgskriterien einer soliden Firmenübernahme erlernen möchten, gibt es unser zweitägiges Intensivseminar Unternehmensnachfolge. Am 27. und 28. Mai in Dresden vermitteln hier erfahrene Referenten ihr Fachwissen.

Weitere Vorträge, Diskussionsrunden und Beratungstage veranstalten u.a. die regionalen Industrie- und Handelskammern sowie die Handwerkskammern oder auch die Sächsische Aufbaubank. Informiert euch hier über alle Termine im Rahmen der Sächsischen Aktionstage Unternehmensnachfolge.

 

Dieser Beitrag wurde unter Unternehmensnachfolge, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *