2. Startup Weekend Dresden – Hat deine Idee das Zeug zum Durchbruch?

Am 4. September 2015 ist es soweit – das Startup Weekend Dresden geht in die zweite Runde. Hier treffen Studenten, Gründer, Unternehmer und Menschen mit Startup-Begeisterung aufeinander, um ihrem Pioniergeist und Ideen freien Lauf zu lassen – diesmal bei Sherpa.Dresden in den Deutschen Werkstätten Hellerau.

Wie läuft das Startup Weekend ab?

Die Teilnehmer kommen am Freitag zusammen. Die, die bereits eine Geschäftsidee haben, stellen diese in 60-Sekunden-Präsentationen vor. Die 10 Besten Ideen werden vom Publikum ausgewählt und  Teams um die Gründungsideen gebildet. Ziel ist es, die Idee im Laufe des Wochenendes (54 Stunden!) zu einem umsetzbaren Geschäftsmodell zu machen. Im ganzen Prozess stehen den Teams Coachs aus unterschiedlichen Bereichen zur Seite. Am Sonntag-Abend stellen sich die Teams dann einer professionellen Jury. Es wird nicht nur das Geschäftsmodell an sich bewertet, sondern auch Finanzplanung, Markteintrittsstrategie und Form der Präsentation. Die drei erfolgversprechendsten Geschäftsmodelle werden hier prämiert.

Warum lohnt es sich dabei zu sein?

Hier lernt Ihr zum einen neue interessante Menschen kennen, die sich für innovative Ideen interessieren und ein großes Potenzial an Know-How bieten. Besonders als Ideengeber könnt Ihr  von den Erfahrungen der Coaches und dem Know-how der anderen Teilnehmer profitieren oder vielleicht sogar potentielle Mitgründer treffen. Außerdem probiert Ihr unterschiedliche Arbeitsmethoden aus und setzt Euch mit vielfältigen Themenbereichen auseinander. Nicht zuletzt könnt Ihr einen Einblick in die Dresdner Gründerszene gewinnen.

Interessiert? Anmelden könnt Ihr Euch über Eventbrite. Tickets kosten für Studenten  35 Euro und für Professionals (Entwickler, Designer oder Non-Techniker) 45 Euro.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *