Torux-Gründerin gewinnt Rosenthal Designwettbewerb

Judith Schöpke (Foto: Torux)

Judith Schöpke (Foto: Torux)

Die Dresdner Designerin Judith Schöpke hat den Design Wettbewerb „Das perfekte Geschenk für Philip Rosenthal“ des Porzellanherstellers gewonnen. Zu Ehren des 100. Geburtstags des Firmengründers, der mit zeitgemäßen und innovativen Designs die Rosenthal GmbH prägte, schrieb das Unternehmen einen Wettbewerb für Künstler und Kreative aus. Unter dem Motto „Zusammensein“ galt es Designvorschläge, wie besondere Porzellandekors oder neue Formen im Geschenkbereich, für das Jubiläum zu kreieren. Der Siegerentwurf der HTW-Absolventin wurde von Designern, Künstlern und Unternehmensvertretern ausgewählt und prämiert. Worum es sich bei dem Geburtstagsgeschenk handelt, wird jedoch erst auf der Ambiente 2016 verraten.

Judith Schöpke ist eine Gründerin des Designbüros Torux, das Produktgestaltung und Produktkommunikation für mittelständische Unternehmen anbietet.  Gemeinsam mit ihrer Mitgründerin Rebekka Müller hat sie den Anspruch in ihren Produkten eine hohe Qualität  und eine individuelle Differenzierung dieser zu erreichen. Die beiden Produktdesignerinnen sind HTW-Absolventinnen und bauen mit Unterstützung der HTW Gründungsschmiede ihre Designagentur auf.

Herzlichen Glückwunsch, Judith Schöpke, zu diesem tollen Erfolg!

 

Dieser Beitrag wurde unter Auszeichnungen, Gründergeschichten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *