Wettbewerb Startrampe – Ideen schaffen Arbeitsplätze

neonworx, der CoWorking-Space in der Dresdner Südvorstadt, hat einen Wettbewerb für frische Gründerideen ausgeschrieben. Zu „gewinnen“ gibt es Arbeitsräume inkl. Infrastruktur. Bewerben kann man sich bis zum 25. März.

Die Startrampe ist ein Stipendium für frische (Gründer-)Ideen. Ein Wettbewerb, schnell und unkompliziert. Von der Ausschreibung, über die Jurierung bis zur Bekanntgabe der Gewinner werden nur 3 Wochen vergehen. Die Jury besteht aus Gründern, die ihre Idee bereits zum Geschäft gemacht haben. Die Gewinner erhalten Raum und Infrastuktur, um ihre Ideen weiter zu bringen. Alles was sie tun müssen, ist auf einer A4 Seite folgende Frage zu klären: „Womit will ich erfolgreich sein?“ Dabei sollten Motivation und der persönliche Hintergrund kurz Erläuterung finden.

Die Initiatoren von neonworx erhoffen sich von diesem Wettbewerb, die Vielfalt in der Co-Working Gemeinschaft zu erhöhen und die zwischen den bereits ansässigen Unternehmen bestehenden Synergieeffekte zu erweitern.

Anmeldung und weitere Informationen hier.

Dieser Beitrag wurde unter Wettbewerbe abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *