Mach Kreativität zu Deinem Geschäft.

Die Bedeutung der Kultur- und Kreativwirtschaft ist sowohl auf regionaler als auch auf europäischer Ebene stark gestiegen. Das Wirtschaftsfeld zählt zu den wirtschaftsstarken Branchen und ist so bunt und so vielfältig wie man vermuten würde: Buch- und Kunstmarkt, Musik, Film und Rundfunk, darstellende Künste und Design, Software/Games-Industrie oder Presse zählen u.a. dazu. Insgesamt definiert die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung 11 Kernbereiche bzw. Teilmärkte.
Laut dem Forschungsbericht der Bundesinitiative waren 2009 etwa 237.000 Unternehmen in der Branche tätig und erzielten zusammen einen Umsatz von ca. 132 Mrd. Euro.

Eine Ende 2010 von der Landeshauptstadt Dresden in Auftrag gegebene Studie beschäftigt sich derzeit mit dem Status Quo der Branche in Dresden. Eine erste Auswertung ergab, dass mehr als 10.000 Personen in privatwirtschaftlichen Unternehmen tätig sind, so die offizielle Mitteilung. Weiter heißt es darin, dass insbesondere die Software/Games-Industrie und der Architekturmarkt hohe Bedeutung haben. Denn gerade in diesen Teilbereichen seien über 50 % der Beschäftigten zu finden.

Unter dem Motto Mach Kreativität zu DEINEM Geschäft wird im Rahmen der KarriereStart am 22. Januar 2011 erstmalig eine spezielle Informationsveranstaltung für Gründer in diesem Bereich angeboten. Von 13.30 bis 17.00 Uhr erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, einen Blick auf neue Trends in dieser Branche zu gewinnen, Beratungseinrichtungen und Netzwerke kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung von Dresden exists mit der Stadt Dresden (Amt für Wirtschaftsförderung) sowie dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Finanzierung & Förderung, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *